Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Asiens Wirtschaft wächst

+
Asiens Wirtschaft wächst überdurchschnittlich.

Peking - Asien erhohlt sich am schnellsten von der Krise, wie die Asiatische Entwicklungsbank bekannt gab. China und Indien wachsen überdurchschnittlich stark.

Die Asiatische Entwicklungsbank (ADB) hat ihre Wachstumsprognose für die Region deutlich erhöht. Im Jahr 2009 werden demnach China etwa 8 Prozent und Indien 6 Prozent Wachstum erzielen. Für Asien insgesamt erwartet die Bank ein durchschnittliches Plus von 3,9 Prozent.

“Das wachsende Asien führt die Erholung vom globalen Abschwung an“, erklärte die in Manila auf den Philippinen ansässige Bank, die in ihrem Bericht 44 Volkswirtschaften von Pakistan bis Südkorea und den Fidschi-Inseln untersucht hat. Zugleich warnte die Bank davor, die Hilfsmaßnahmen für die Finanzmärkte zu früh zu beenden.

AP

Kommentare