Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach Medienrecherche

Axel Springer entbindet Bild-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben

Axel Springer entbindet Bild-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben

Großes Erstaunen auf Facebook

Aldi löst Geheimnis: Dafür sitzt ein Sombrero-Hut auf der „Sierra Tequila“-Flasche

Deshalb gibt es den Hut auf den Tequila-Flaschen - Aldi klärt auf.
+
Deshalb gibt es den Hut auf den Tequila-Flaschen - Aldi klärt auf.
  • Stephanie Munk
    VonStephanie Munk
    schließen

Für einen Aha-Effekt bei vielen Kunden sorgt der Discounter Aldi Süd mit einem Beitrag auf Facebook. „Es gibt Dinge, die erfährt man erst nach Jahren“, schreibt der Discounter geheimnisvoll.

Das Social-Media-Team der Supermarktkette Aldi schrieb am Donnerstag: „Es gibt Dinge, die erfährt man erst nach Jahren, und ist dann völlig schockiert, dass man es erst so spät erkannt hat. Dieses Wissen hier zum Beispiel.“ Es folgt ein Foto von zwei Flaschen „Sierra Tequila“, Erkennungszeichen: Hut als Verschluss. 

Lesen Sie auch: HIT-Supermarktchef verrät: So kauft Kanzlerin Angela Merkel in seinem Laden ein

Dazu der Hinweis: „Der Hut ist übrigens eine Zitronen-Presse.“ Auf diese Idee scheinen offenbar wirklich noch nicht viele gekommen zu sein: Der Facebook-Beitrag hat bereits über 1100 Reaktionen und Kommentare bekommen. „Das wusste ich nicht“, „Hätte ich das mal früher gewusst“ oder „Man lernt nie aus“ - so oder ähnlich lauten die meisten der Kommentare.

Lesen Sie auch: Kunde fragt bei Aldi nach Einkaufswagen-Chip - und kann nicht glauben, was er bekommt

Wofür ist der Tequila-Hut? Die meisten wussten es nicht

Eine Userin zweifelt den Sinn des Zitronenpressen-Huts an: “Die Zitrone braucht man doch am Stück und nicht nur den Saft“, überlegt sie und meint damit die Gewohnheit, vor dem Tequila-Trinken in eine Zitronenspalte zu beißen. Aldi Süd klärt sogleich auf: „In Mexiko wird ein Tequila entweder ohne Zitrone oder mit Zitronensaft serviert (besonders bei Mischgetränken und Cocktails). Dass die Zitrone am Stück gegessen wird, ist eine deutsche Eigenart.“

Wer jetzt gleich zur Tat schreiten und den Zitronenpresse-Verschluss des Tequilas testen wollte, wurde von einem anderen User gleich desillusioniert: „Hab ich ausprobiert und für Scheiße befunden. Nach wie vor taugt der Hut nur für lustige xxx-Fotos“, schreibt er und kassiert von Aldi Süd dafür den Kommentar „Du Schlingel!“ Für welche Art von Fotos der User den Hut genau verwendet, bleibt der Fantasie überlassen.

Außerdem stellte Aldi auf Facebook die Fragen aller Urlaubsfragen: „Gestrandet auf einer einsamen Insel – welche drei Dinge dürfen nicht fehlen und wer muss unbedingt dabei sein?“ Doch nicht alle User ließen sich auf den Spaß ein. 

Video: Dieses Video könnte Ihre Meinung über Tequila ändern

Auch interessant: Edeka macht Kunden völlig kurioses Angebot gegen Schweiß

Aldi-Beitrag sorgt auch für nostalgische Gefühle

Viele Kunden nehmen den Tequila-Beitrag aber auch zum Anlass, um sich an Alkoholexzesse aus ihrer Jugend zu erinnern - ob mit Ramazotti, Ouzo oder eben Tequila. Manche scheinen dabei den Hutverschluss als Schnapsglas zweckentfremdet zu haben. Eine Frau zumindest schreibt als Reaktion auf das gelüftete Hut-Rätsel: „Oh Mann. Und wir haben früher immer daraus getrunken.“

Es ist natürlich nichts Neues, dass Kunden ein Produkt falsch verstehen können. Ein aktueller Fall bei Aldi zeigt das sehr gut. Denn diese Verwendung eines Aldi-Produktes war so auf keinen Fall vorgesehen.

Ähnliches Thema: Beliebtes Produkt verschwindet bei Lidl und Rewe für immer aus dem Sortiment

Kommentare