Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kalender, Favoriten, Olympia

Ski alpin: Alle Infos zum Weltcup 2021/22

Speed-Spezialist Andreas Sander aus Deutschland in Aktion.
+
Speed-Spezialist Andreas Sander aus Deutschland in Aktion.

Der Weltcup 2021/22 im Ski alpin beginnt im Oktober und endet im März. Hier gibt es alle Informationen zur neuen Saison im Ski alpin.

Oberhofen am Thunersee - Trotz der Corona-Pandemie wird der Weltcup 2021/22 im Ski alpin ausgetragen. Mit einem ausgeglichenen Kalender beginnt die neue Saison am 23. Oktober 2021 in Sölden

Ski alpin Weltcup 2021/22: Der Rennkalender der Damen

Der Rennkalender der Damen umfasst im Weltcup 2021/22 insgesamt 38 Veranstaltungen an 20 Austragungsorten. Neun Abfahrten, neun Super-G-Rennen, neun Riesenslaloms und neun Slaloms werden ausgetragen. Zudem gibt es ein Parallelrennen und ein Teamevent. Hier geht es zum Rennkalender der Damen.

Ski alpin Weltcup 2021/22: Der Rennkalender der Herren

Der Rennkalender der Herren umfasst im Weltcup 2021/22 insgesamt 38 Veranstaltungen an 18 Austragungsorten. Elf Abfahrten, sieben Super-G-Rennen, acht Riesenslaloms und zehn Slaloms werden ausgetragen. Zudem gibt es ein Parallelrennen und ein Teamevent. Hier geht es zum Rennkalender der Herren.

Ski alpin Weltcup 2021/22: Die Favoriten auf den Gesamtweltcup

Bei den Damen und den Herren gibt es zahlreiche Anwärter auf die Große Kristallkugel. Im Fokus stehen neben den letztjährigen Siegern Petra Vlhova und Alexis Pinturault auch die Superstars Mikaela Shiffrin und Marco Odermatt.

Ski alpin: Die Favoritinnen auf den Gesamtweltcup der Damen
Ski alpin: Die Favoriten auf den Gesamtweltcup der Herren

Ski alpin Weltcup 2021/22: Der Zwischenstand im Gesamtweltcup

Auch im Ski-Weltcup 2021/22 wird wieder um verschiedene Wertungen gefahren.

--> Hier geht es zum Zwischenstand im Weltcup bei den Damen

--> Den Zwischenstand bei den Herren finden Sie hier

Ski alpin: Die deutschen Teams für die Saison 2021/22

Der Kader des Deutschen Skiverbandes für den Weltcup im Ski alpin der Damen umfasst für die Saison 2021/22 sechs Athletinnen in der Lehrgangsgruppe 1a.

Ski alpin: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Kira Weidle; Geb.: 24.02.1996, Skiclub: SC Starnberg
Kira Weidle; Geb.: 24.02.1996, Skiclub: SC Starnberg © picture alliance/dpa | Michael Kappeler
Lena Dürr, Geb.: 04.08.1991, Skiclub: SV Germering
Lena Dürr, Geb.: 04.08.1991, Skiclub: SV Germering © picture alliance/dpa/APA | Expa/Florian Schroetter
Andrea Filser, Geb.: 25.03.1993, Skiclub: SV Wildsteig
Andrea Filser, Geb.: 25.03.1993, Skiclub: SV Wildsteig © picture alliance/dpa | Michael Kappeler
Jessica Hilzinger, Geb.: 26.05.1997, Skiclub: SC Oberstdorf
Jessica Hilzinger, Geb.: 26.05.1997, Skiclub: SC Oberstdorf © picture alliance/dpa/APA | Expa/Florian Schroetter
Marlene Schmotz, Geb.: 06.03.1994, Skiclub: SC Leitzachtal
Marlene Schmotz, Geb.: 06.03.1994, Skiclub: SC Leitzachtal © dsv
Martina Willibald, Geb.: 12.06.1999, Skiclub: SSC Jachenau
Martina Willibald, Geb.: 12.06.1999, Skiclub: SSC Jachenau © dsv

Der Kader des Deutschen Skiverbandes für den Weltcup im Ski alpin der Herren umfasst für die Saison 2021/22 15 Athleten in der Lehrgangsgruppe 1a.

Ski alpin: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Thomas Dreßen, Geb.: 22.11.1993, Skiclub: SC Mittenwald
Thomas Dreßen, Geb.: 22.11.1993, Skiclub: SC Mittenwald © picture alliance/dpa | Michael Kappeler
Romed Baumann, Geb.: 14.01.1986, Skiclub: WSV Kiefersfelden
Romed Baumann, Geb.: 14.01.1986, Skiclub: WSV Kiefersfelden © picture alliance/dpa | Michael Kappeler
Christof Brandner, Geb.: 23.09.1994, Skiclub: WSV Königssee
Christof Brandner, Geb.: 23.09.1994, Skiclub: WSV Königssee © dsv
Josef Ferstl, Geb.: 29.12.1988, Skiclub: SC Hammer
Josef Ferstl, Geb.: 29.12.1988, Skiclub: SC Hammer © picture alliance/dpa | Stephan Jansen
Sebastian Holzmann, Geb.: 22.03.1993, Skiclub: SC Oberstdorf
Sebastian Holzmann, Geb.: 22.03.1993, Skiclub: SC Oberstdorf © picture alliance/dpa | Michael Kappeler
Simon Jocher, Geb.: 25.05.1996, Skiclub: SC Garmisch
Simon Jocher, Geb.: 25.05.1996, Skiclub: SC Garmisch © picture alliance/dpa | Michael Kappeler
David Ketterer, Geb.: 22.06.1993, Skiclub: SSC Schwenningen
David Ketterer, Geb.: 22.06.1993, Skiclub: SSC Schwenningen  © DSV
Stefan Luitz, Geb.: 26.03.1992, Skiclub: SC Bolsterlang
Stefan Luitz, Geb.: 26.03.1992, Skiclub: SC Bolsterlang © picture alliance/dpa | Stephan Jansen
Julian Rauchfuss, Geb.: 02.09.1994, Skiclub: RG Burig Mindelheim
Julian Rauchfuss, Geb.: 02.09.1994, Skiclub: RG Burig Mindelheim © dsv
Andreas Sander, Geb.: 13.06.1989, Skiclub: SC Ennepetal
Andreas Sander, Geb.: 13.06.1989, Skiclub: SC Ennepetal © picture alliance/dpa | Michael Kappeler
Manuel Schmid, Geb.: 09.02.1993, Skiclub: SC Fischen
Manuel Schmid, Geb.: 09.02.1993, Skiclub: SC Fischen © picture alliance/dpa | Angelika Warmuth
Alexander Schmid, Geb.: 09.06.1994, Skiclub: SC Fischen
Alexander Schmid, Geb.: 09.06.1994, Skiclub: SC Fischen © picture alliance/dpa | Michael Kappeler
Dominik Schwaiger, Geb.: 01.05.1991, Skiclub: WSV Königssee
Dominik Schwaiger, Geb.: 01.05.1991, Skiclub: WSV Königssee © picture alliance/dpa | Angelika Warmuth
Linus Straßer, Geb.: 06.11.1992, Skiclub: TSV 1860 München
Linus Straßer, Geb.: 06.11.1992, Skiclub: TSV 1860 München © picture alliance/dpa/APA | Barbara Gindl
Anton Tremmel, Geb.: 26.11.1994, Skiclub: SC Rottach-Egern
Anton Tremmel, Geb.: 26.11.1994, Skiclub: SC Rottach-Egern © dsv

Ski alpin: Die Disziplinen im Weltcup 2021/22

In der Saison 2021/22 wird im Ski alpin in verschiedenen Disziplinen gefahren. Im Speed-Bereich stehen Wettbewerbe in der Abfahrt und im Super-G an, im technischen Bereich wird in Riesenslalom, Slalom und in einem Parallelrennen gefahren. Die Alpine Kombination ist nicht Teil des Weltcupkalenders. Hier gibt es alle Disziplinen im Überblick

Ski alpin: Die Punktverteilung im Weltcup 2021/22

An der Verteilung der Punkte ändert sich im Weltcup 2021/22 nichts. Für einen Sieg gibt es 100 Zähler, für den zweiten Platz 80 Punkte und für den dritten Platz 60 Punkte. Bis zum 30. Platz werden Punkte vergeben. Hier gibt es die komplette Verteilung im Überblick.

Ski alpin: Wo läuft der Weltcup im TV, Livestream und Liveticker?

ARD und ZDF wechseln sich mit den Übertragungen des Weltcups im Ski alpin ab. Auch der Bayerische Rundfunk wird Wettbewerbe übertragen, wenn im Ersten der Sendeplatz nicht zur Verfügung steht. Auf Eurosport werden im deutschen TV zahlreiche Rennen übertragen. Im Livestream sind die Wettbewerbe im Eurosport Player (kostenpflichtig) und in den Mediatheken von ARD und ZDF zu sehen. chiemgau24.de* ist bei ausgewählten Rennen im Liveticker mit dabei.

Ski alpin: Die Olympischen Spiele in Peking

Zwischen dem 4. und 20. Februar 2022 soll Olympia 2022 im chinesischen Peking ausgetragen werden. Die alpinen Wettbewerbe finden dabei in Yanqing statt. Bei Olympia 2022 werden im Ski alpin insgesamt elf Wettbewerbe angehalten. Olympia 2022: Alle Ski alpin Termine der Olympischen Spiele in Peking

truf

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare