Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Polizei bestätigt Trauerfall

Nach Sturz beim Rosenheimer Radmarathon: Hamburgerin (46) verstirbt im Krankenhaus

Nach Sturz beim Rosenheimer Radmarathon: Hamburgerin (46) verstirbt im Krankenhaus

Weltcup Rodeln

Disqualifikation aufgehoben: 16 Punkte für Eggert/Benecken

Doppelsitzer
+
Die Chancen auf den Sieg in der Gesamtwertung des Rennrodel-Weltcups sind gestiegen: Toni Eggert (r) und Sascha Benecken.

Die Chancen der Thüringer Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken auf den Sieg in der Gesamtwertung des Rennrodel-Weltcups sind gestiegen.

Düsseldorf - Vor dem letzten Rennen auf der Natureisbahn in St. Moritz hat sich der Rückstand auf die bislang führenden Letten Andris und Juris Sics auf 21 Punkte verkürzt, gab der internationale Verband FIL bekannt, nachdem zuvor die Disqualifikation der Deutschen beim Weltcup in Winterberg am Neujahrstag aufgehoben wurde. Somit erhalten Eggert/Benecken noch 16 Punkte für das Rennen und rückten damit näher an die Spitze heran. dpa

Kommentare