Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Olympische Winterspiele

Cakmakli steht im Halfpipe-Finale - Gu souverän

Sabrina Cakmakli
+
Die deutsche Freestyle-Skifahrerin Sabrina Cakmakli sicherte sich in der Qualifikation den letzten Platz fürs Finale.

Die deutsche Freestyle-Skifahrerin Sabrina Cakmakli hat das Halfpipe-Finale bei den Olympischen Winterspielen von China erreicht.

Zhangjiakou - Die 27-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen wurde in der Qualifikation am Donnerstag Zwölfte und sicherte sich den letzten Platz für die Endrunde an diesem Freitag (2.30 Uhr MEZ). Vor vier Jahren in Pyeongchang war die Sportsoldatin Achte geworden.

„Ich bin unglaublich erleichtert. Ich war so unfassbar aufgeregt vor dem Wettkampf“, sagte Cakmakli und sprach von einem ihrer „besten Läufe“ in den vergangenen Jahren. Ihr Motto für das Finale: „Einfach nochmal Vollgas geben und Spaß haben“.

Chinas Topfavoritin Eileen Gu, die die Qualifikation am Donnerstag gewann, greift in der eisigen Schneeröhre von Zhangjiakou bereits nach ihrer dritten Medaille bei diesen Spielen. In der Disziplin Big Air hatte die 18-Jährige Gold geholt, im Slopestyle Silber. Die gebürtige Amerikanerin, die für das Gastgeberland startet, ist eine der schillerndsten Figuren bei Olympia. dpa

Kommentare