Wissen: Ressortarchiv

Fast alle Gehirne haben männliche und weibliche Aspekte

Fast alle Gehirne haben männliche und weibliche Aspekte

Typisch Frau - typisch Mann. Zumindest auf der Ebene des Gehirns scheinen solche Kategorisierungen wenig Sinn zu machen, besagt eine Studie. Rein weibliche oder rein …
Fast alle Gehirne haben männliche und weibliche Aspekte
Aids bleibt zweithäufigste Todesursache unter Teenagern

Aids bleibt zweithäufigste Todesursache unter Teenagern

Berlin/Hannover (dpa) - Aids ist die zweithäufigste Todesursache weltweit unter Teenagern. In Afrika sei die Immunschwächekrankheit sogar der häufigste Grund für …
Aids bleibt zweithäufigste Todesursache unter Teenagern
So gibt es die 184 neuen Apple-Emojis auch für Android

Denker, Taco, Einhorn, Stinkefinger usw.

So gibt es die 184 neuen Apple-Emojis auch für Android

Cupertino - Apple hat sein erstes Update für die neue iOS-Version herausgebracht - iOS 9.1. Besonders die 184 neuen Emojis finden Anklang bei den Usern.
So gibt es die 184 neuen Apple-Emojis auch für Android
Brasilien: Schädelfehlbildungen bei Babys durch Zika-Virus

Brasilien: Schädelfehlbildungen bei Babys durch Zika-Virus

Über die plötzlich häufig festgestellten Fälle von Mikrozephalie im fünftgrößten Land der Welt wird viel spekuliert, nun glauben die Behörden die Ursache erkannt zu …
Brasilien: Schädelfehlbildungen bei Babys durch Zika-Virus
Forscher finden Ursache für Blau der Vogelspinne

Forscher finden Ursache für Blau der Vogelspinne

Vogelspinnen rufen bei vielen einen gewissen Grusel hervor - doch die Nanostruktur ihrer Härchen könnte bei der Entwicklung neuartiger Farbdisplays hilfreich sein.
Forscher finden Ursache für Blau der Vogelspinne
Forscher: Blauzungenkrankheit rückt näher an Deutschland

Forscher: Blauzungenkrankheit rückt näher an Deutschland

Fachleute des Friedrich-Loeffler-Instituts informieren regelmäßig Tierärzte über Seuchen. Im Fokus dieses Mal: die gefährliche Blauzungenkrankheit. Sie ist wieder in …
Forscher: Blauzungenkrankheit rückt näher an Deutschland
"Harlekin" ist Schmetterling des Jahres 2016

"Harlekin" ist Schmetterling des Jahres 2016

Düsseldorf (dpa) - Der wegen seiner Färbung auch Harlekin genannte Stachelbeerspanner ist der Schmetterling des Jahres 2016.
"Harlekin" ist Schmetterling des Jahres 2016
Etwa jeder sechste mit HIV weiß nichts von seiner Infektion

Etwa jeder sechste mit HIV weiß nichts von seiner Infektion

Berlin (dpa) - Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) wissen in Deutschland etwa 13 200 von 83 400 Menschen mit HIV/Aids nichts von ihrer Infektion. Dabei …
Etwa jeder sechste mit HIV weiß nichts von seiner Infektion
Forscher: Mikroorganismen könnten Mars-Trockenheit aushalten

Forscher: Mikroorganismen könnten Mars-Trockenheit aushalten

Köln (dpa) - Winzige Lebewesen könnten nach Expertenmeinung die extreme Trockenheit auf dem Mars überleben. Das ist ein Ergebnis eines Forschungsprojekts, das …
Forscher: Mikroorganismen könnten Mars-Trockenheit aushalten
Amazon-Chef Bezos gelingt Test von wiederverwendbarer Rakete

Amazon-Chef Bezos gelingt Test von wiederverwendbarer Rakete

Während staatliche Raumfahrt-Programme von Sparmaßnahmen zurückgehalten werden, liefern sich Milliardäre einen Wettlauf um private Weltraum-Abenteuer. Amazon-Gründer …
Amazon-Chef Bezos gelingt Test von wiederverwendbarer Rakete
Darmbakterien beeinflussen womöglich Sättigungsgefühl

Darmbakterien beeinflussen womöglich Sättigungsgefühl

Bakterien im Darm sind nicht nur an der Verdauung beteiligt, sondern beeinflussen die Gesundheit auf vielen Wegen. Eine neue Studie lässt vermuten, dass sie sogar an der …
Darmbakterien beeinflussen womöglich Sättigungsgefühl
Kampf gegen Aids mit Erfolgen

Positive Aussichten

Kampf gegen Aids mit Erfolgen

Genf  - Der Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids macht Fortschritte. Inzwischen hätten 15,8 Millionen Menschen mit HIV Zugang zu einer antiretroviralen Therapie, …
Kampf gegen Aids mit Erfolgen
Japan schickt erstmals kommerziellen Satelliten ins All

Japan schickt erstmals kommerziellen Satelliten ins All

Tanegashima - Japan bringt erstmal einen kommerziellen Satelliten ins All. Eine Trägerrakete vom Typ H-2A hob vom Weltraumbahnhof Tanegashima im Südwesten des Landes ab, …
Japan schickt erstmals kommerziellen Satelliten ins All
Zerbrechender Mond kann Mars einen Ring bescheren

Zerbrechender Mond kann Mars einen Ring bescheren

Das Schicksal des kleinen Marsmonds Phobos scheint besiegelt: Er wird Forschern zufolge in ferner Zukunft zerrissen werden. Daraus soll etwas Neues entstehen: ein …
Zerbrechender Mond kann Mars einen Ring bescheren
Schädelfehlbildungen: Lateinamerikas Kampf gegen Zika-Viren

Schädelfehlbildungen: Lateinamerikas Kampf gegen Zika-Viren

Brasilien hat den Gesundheits-Notstand ausgerufen: Es gibt eine deutliche Häufung von Schädelfehlbildungen bei Neugeborenen. Ursache ist womöglich eine Virusinfektion, …
Schädelfehlbildungen: Lateinamerikas Kampf gegen Zika-Viren
Nickel in Schmuck und Gift in Honig - Was Kontrollen 2014 ergaben

Nickel in Schmuck und Gift in Honig - Was Kontrollen 2014 ergaben

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat insgesamt Hunderttausende Proben auf bedenkliche Inhalte untersucht - und ist fündig geworden. Mit den …
Nickel in Schmuck und Gift in Honig - Was Kontrollen 2014 ergaben
Mehr Amazonasbäume bedroht als gedacht

Mehr Amazonasbäume bedroht als gedacht

Rund 150 Forscher haben eine Bestandsaufnahme der Amazonasbäume erstellt. Ergebnis: Die Hälfte könnte als bedroht auf der Roten Liste landen.
Mehr Amazonasbäume bedroht als gedacht
Behörde stoppt Therapie mit Bienenluft: "Gefahr für Patienten"

Behörde stoppt Therapie mit Bienenluft: "Gefahr für Patienten"

Etliche Heilpraktiker und Imker schwören auf die wohltuende Kraft der Luft aus Bienenstöcken - etwa bei Bronchitis und Asthma. Doch nun schieben Thüringer Behörden …
Behörde stoppt Therapie mit Bienenluft: "Gefahr für Patienten"
Warmwasser verändert arktische Meereslebensräume radikal

Warmwasser verändert arktische Meereslebensräume radikal

Warmwasser aus dem Atlantik beeinflusst die Meeresumwelt in der Arktis. Forscher des Alfred-Wegener-Instituts beunruhigt dabei, wie gravierend die Veränderungen auf …
Warmwasser verändert arktische Meereslebensräume radikal
Laser sucht Staubpartikel in der Luft

Laser sucht Staubpartikel in der Luft

Hohenpeißenberg (dpa) - Mit einem in klaren Nächten weithin sichtbaren Laserstrahl sind Meteorologen Staubpartikeln in der Luft auf der Spur. Der grüne Strahl steht …
Laser sucht Staubpartikel in der Luft
Transportsektor könnte CO2-Emissionen bis 2050 halbieren

Transportsektor könnte CO2-Emissionen bis 2050 halbieren

Kohlendioxid (CO2) ist zu einem Großteil für die von Menschen gemachte Erderwärmung verantwortlich - und wird besonders im Straßenverkehr ausgestoßen. Einer Studie …
Transportsektor könnte CO2-Emissionen bis 2050 halbieren
So sehr bedroht der Klimawandel unsere Eisbären

Ikone des Kampfes gegen Erderwärmung

So sehr bedroht der Klimawandel unsere Eisbären

Stärker als jedes andere Tier ist der Eisbär zur Ikone des Kampfes gegen den Klimawandel geworden. Eine Analyse der Weltnaturschutzunion zeigt, wie groß die Gefahr für …
So sehr bedroht der Klimawandel unsere Eisbären
Meeresforscher warnt vor Hitzetod der Korallenriffe

Meeresforscher warnt vor Hitzetod der Korallenriffe

Hamburg (dpa) - Kurz vor dem Weltklimagipfel in Paris warnt der australische Ozeanforscher Ove Hoegh-Guldberg vor der Vernichtung der Korallenriffe.
Meeresforscher warnt vor Hitzetod der Korallenriffe
Spermienzahl schlägt Spermienlänge - manchmal

Spermienzahl schlägt Spermienlänge - manchmal

Wissenschaftler rätseln seit langem, warum die Spermiengestalt bei Tierarten so variabel ist. Elefanten haben zum Beispiel erheblich kleinere Spermien als Mäuse. Eine …
Spermienzahl schlägt Spermienlänge - manchmal
Flug zum Mars ohne Wiederkehr: Was wird aus Mars One?

Flug zum Mars ohne Wiederkehr: Was wird aus Mars One?

Den Roten Planeten besiedeln und nie zur Erde zurückkehren: Noch 100 Kandidaten sind im Rennen beim umstrittenen Projekt Mars One - auch ein deutscher Student. Doch …
Flug zum Mars ohne Wiederkehr: Was wird aus Mars One?
WHO: Antibiotika-Resistenz ist "globale Gesundheitskrise"

WHO: Antibiotika-Resistenz ist "globale Gesundheitskrise"

Immer öfter bleiben Antibiotika wirkungslos, weil Bakterien resistent werden. Therapien werden dadurch schwieriger, Kosten steigen, aber vor allem: mehr Patienten …
WHO: Antibiotika-Resistenz ist "globale Gesundheitskrise"
Klimaphänomen El Niño bedroht weite Teile der Welt

Klimaphänomen El Niño bedroht weite Teile der Welt

So ein "Christkind" will wirklich niemand: Das gefährliche Klimaphänomen El Niño ist stärker als in den vergangenen 15 Jahren. Maßgeblich Schuld daran ist nach …
Klimaphänomen El Niño bedroht weite Teile der Welt
Grundwasseratlas: Warnung vor sinkenden Wasservorräten

Grundwasseratlas: Warnung vor sinkenden Wasservorräten

Die Grundwasservorräte unserer Erde sind enorm - und doch auch endlich. Forscher haben nun erstmals Umfang und Alter der globalen Vorkommen geschätzt.
Grundwasseratlas: Warnung vor sinkenden Wasservorräten
Medizinmesse "Medica" vor Start: Digitalisierung hält Einzug

Medizinmesse "Medica" vor Start: Digitalisierung hält Einzug

Düsseldorf (dpa) - Auch in der Medizin hält die Digitalisierung zunehmend Einzug.
Medizinmesse "Medica" vor Start: Digitalisierung hält Einzug
Studenten lassen Roboter fremde Planeten erkunden

Studenten lassen Roboter fremde Planeten erkunden

Ob auf Rädern, Füßen oder Insektenbeinen - Hauptsache, der Roboter schafft es, sich durch die zerklüftete Landschaft zu bewegen. Studententeams haben Weltraum-Rover …
Studenten lassen Roboter fremde Planeten erkunden
NASA-Satellit zeigt CO2-Ausstoß weltweit

Forschungen zum Klimawandel

NASA-Satellit zeigt CO2-Ausstoß weltweit

Mit Satelliten, Flugzeugen und Schiffen ist die NASA dem Klimawandel auf der Spur. Mehr Daten sollen her, um Politiker zu überzeugen.
NASA-Satellit zeigt CO2-Ausstoß weltweit
Fukushima brachte kaum Radioaktivität nach Deutschland

Fukushima brachte kaum Radioaktivität nach Deutschland

Tschernobyl ließ die Radioaktivitäts-Messgeräte heftig ausschlagen. Die Katastrophe von Fukushima war dagegen kaum messbar. Der Deutsche Wetterdienst behält seit 60 …
Fukushima brachte kaum Radioaktivität nach Deutschland

NASA-Satellit zeigt CO2-Ausstoß weltweit

Mit Satelliten, Flugzeugen und Schiffen ist die NASA dem Klimawandel auf der Spur. Mehr Daten sollen her, um Politiker zu überzeugen.
NASA-Satellit zeigt CO2-Ausstoß weltweit
Den Göttern geopferter Inka-Junge: Von wem stammt er ab?

Den Göttern geopferter Inka-Junge: Von wem stammt er ab?

Forscher haben das Erbgut einer 500 Jahre alten Kindermumie unter die Lupe genommen. Der Junge wurde hoch oben im Gebirge gefunden. Er fiel einem Ritus zum Opfer.
Den Göttern geopferter Inka-Junge: Von wem stammt er ab?
Auch "Rosetta" soll auf dem Kometen "Tschuri" landen

Auch "Rosetta" soll auf dem Kometen "Tschuri" landen

Darmstadt (dpa) - Am Ende eines großen Abenteuers könnten sich der kleine Landeroboter "Philae" und seine Muttersonde "Rosetta" wieder einigermaßen nahe sein.
Auch "Rosetta" soll auf dem Kometen "Tschuri" landen
Erdähnlicher Planet in kosmischer Nachbarschaft gefunden

Erdähnlicher Planet in kosmischer Nachbarschaft gefunden

Forscher haben einen Gesteinsplaneten entdeckt, der der Erde relativ nahe ist. Er ist allerdings zu heiß, um bewohnbar zu sein. Die Heimat dieses erdähnlichen …
Erdähnlicher Planet in kosmischer Nachbarschaft gefunden
Marburger Partikeltherapie gegen Krebs offiziell gestartet

Marburger Partikeltherapie gegen Krebs offiziell gestartet

Ärzte und Patienten hoffen auf Erfolge: In Marburg gibt es eine neue Anlage, um Krebs zu bekämpfen. Die Strahlentherapie ist besonders präzise.
Marburger Partikeltherapie gegen Krebs offiziell gestartet
Ariane-5 bringt zwei Telekommunikationssatelliten ins All

Ariane-5 bringt zwei Telekommunikationssatelliten ins All

Einer für Saudi-Arabien, einer für Indien: Eine Ariane-5-Rakete transportiert zwei neue Satelliten ins All. Flug VA227 ist 2015 bereits der sechste Start der Raketenart.
Ariane-5 bringt zwei Telekommunikationssatelliten ins All
Feuersalamander ist "Lurch des Jahres 2016"

Feuersalamander ist "Lurch des Jahres 2016"

Leuchtend-gelb gefleckt: Der Feuersalamander ist wegen seines Musters auf der Haut unverkennbar. Jetzt wird dem kleinen Salamander eine besondere Ehre zu Teil: Er ist …
Feuersalamander ist "Lurch des Jahres 2016"
Apple bietet Streamingdienst für Android an

Neuerung auf dem Markt

Apple bietet Streamingdienst für Android an

Cupertino - Apple macht seinen Streaming-Musikdienst gut vier Monate nach dem Start auch für Nutzer des Google-Betriebssystems Android verfügbar.
Apple bietet Streamingdienst für Android an
Rettet die Ozeane - aber wie?

Rettet die Ozeane - aber wie?

Rund 2,8 Milliarden Menschen leben weltweit in der Nähe von Küsten. Das sind mehr als 40 Prozent der Weltbevölkerung. Sie nutzen das Meer und seine Rohstoffe. Dabei …
Rettet die Ozeane - aber wie?
dpa-Interview: Wie zufällig sind Zufälle?

dpa-Interview: Wie zufällig sind Zufälle?

Forscher diskutieren an der Uni Duisburg-Essen über das Phänomen Zufall. Und darüber, ob die nächsten Lottogewinner schon jetzt feststehen.
dpa-Interview: Wie zufällig sind Zufälle?
Impfkampagne hat Meningitis A in Afrika nahezu ausgerottet

Impfkampagne hat Meningitis A in Afrika nahezu ausgerottet

Vor weniger als 20 Jahren sind bei einem Meningitis-A-Ausbruch in Afrika 25 000 Menschen gestorben. Nun ist die Krankheit dort fast ausgerottet - einem neuen Impfstoff …
Impfkampagne hat Meningitis A in Afrika nahezu ausgerottet
Robert-Koch-Institut: HIV-Neuinfektionen gehen nicht zurück

Robert-Koch-Institut: HIV-Neuinfektionen gehen nicht zurück

Berlin (dpa) - Trotz Aufklärungskampagnen und Medikamenten geht die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland nicht zurück. Das Robert-Koch-Institut in Berlin schätzt, …
Robert-Koch-Institut: HIV-Neuinfektionen gehen nicht zurück
UN-Alarm: Neuer Höchststand bei Treibhausgasen

UN-Alarm: Neuer Höchststand bei Treibhausgasen

Jahr für Jahr warnen Experten. Vor der weiteren Erderwärmung, der Übersäuerung der Ozeane, vor Wetterextremen. Ist der Klimawandel noch zu bremsen? Die Weltkonferenz in …
UN-Alarm: Neuer Höchststand bei Treibhausgasen
Wildkatze breitet sich aus - zumindest in einigen Gebieten

Wildkatze breitet sich aus - zumindest in einigen Gebieten

Bonn (dpa) - Die Europäische Wildkatze breitet sich in einigen Teilen Deutschlands wieder aus - vor allem im Westen und Süden.
Wildkatze breitet sich aus - zumindest in einigen Gebieten
Umweltministerin warnt vor Millionen von Klimaflüchtlingen

Umweltministerin warnt vor Millionen von Klimaflüchtlingen

Berlin (dpa) - Die fortschreitende Klimawandel birgt aus Sicht von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks die Gefahr einer neuen Flüchtlingswelle.
Umweltministerin warnt vor Millionen von Klimaflüchtlingen
Baumring-Atlas dokumentiert Extremwetter der Alten Welt

Baumring-Atlas dokumentiert Extremwetter der Alten Welt

Schlimme Dürren und Überschwemmungen gibt es nicht erst seit dem Klimawandel. Eine neuer Dürre-Atlas erzählt europäische Geschichte anhand von Baumringen.
Baumring-Atlas dokumentiert Extremwetter der Alten Welt
Sonnenausbrüche entreißen Mars die Atmosphäre

Sonnenausbrüche entreißen Mars die Atmosphäre

Sonnenausbrüche erzeugen auf der Erde, dem Mars und anderen Planeten schöne Polarlichter. Sie können bei uns aber auch Satelliten und Stromleitungen gefährden. Beim Mars …
Sonnenausbrüche entreißen Mars die Atmosphäre
Überraschender Effekt: Wassertropfen springen Trampolin

Überraschender Effekt: Wassertropfen springen Trampolin

Wassertropfen sausen über eine heiße Herdplatte, bis nichts mehr von ihnen übrig ist. Das ist altbekannt. Dank einfallsreicher Forscher haben sie noch einen weiteren …
Überraschender Effekt: Wassertropfen springen Trampolin
Keine reine Männersache: Glamouröses Gefieder bei Vögeln

Keine reine Männersache: Glamouröses Gefieder bei Vögeln

Viele Vögel gleichen mit ihrem grandios buntem Gefieder fliegenden Edelsteinen. Derlei Farbenpracht ist vor allem Männersache, so die gängige Annahme. Mitunter sei es …
Keine reine Männersache: Glamouröses Gefieder bei Vögeln
Europas jüngstes Frühchen gut entwickelt: Frieda wird fünf

Europas jüngstes Frühchen gut entwickelt: Frieda wird fünf

Wie geht's Frieda? Das Mädchen wurde 2010 als Europas jüngstes Frühchen geboren - nach nur 21 Wochen und fünf Tagen Schwangerschaft. Solchen extrem unreifen Kindern …
Europas jüngstes Frühchen gut entwickelt: Frieda wird fünf
Esa will Jupiter erkunden: Reise dauert acht Jahre

Esa will Jupiter erkunden: Reise dauert acht Jahre

Darmstadt (dpa) - Die europäische Weltraumagentur Esa will bei einer Mission den Jupiter und dessen Monde erkunden. "Vor allem der Mond Ganymed soll unter die Lupe …
Esa will Jupiter erkunden: Reise dauert acht Jahre
Heißer Sommer ließ in der Schweiz etliche Felsen abstürzen

Heißer Sommer ließ in der Schweiz etliche Felsen abstürzen

Warme Luft erwärmt Gestein und Eis, in Risse dringendes Regenwasser verursacht zusätzlichen Druck. Der Hitzesommer ließ in den Schweizer Alpen besonders viele Felsen …
Heißer Sommer ließ in der Schweiz etliche Felsen abstürzen
Achtung! Für diese Produkte stoppt Apple den Support

Stichtag ist der 8. Dezember

Achtung! Für diese Produkte stoppt Apple den Support

Bislang war es kein Problem, bis zu sieben Jahre alte Apple-Geräte zu einem Apple-Store für Reparaturen zu bringen. Doch bald wird es eine Liste mit Produkten geben, auf …
Achtung! Für diese Produkte stoppt Apple den Support
Drogen und Alkohol: Viele weiße Amerikaner sterben früh

Drogen und Alkohol: Viele weiße Amerikaner sterben früh

Princeton (dpa) - Immer mehr weiße US-Bürger sterben schon um die 50 herum.
Drogen und Alkohol: Viele weiße Amerikaner sterben früh
Bestand der Seehunde im Wattenmeer stabil

Bestand der Seehunde im Wattenmeer stabil

Wilhelmshaven (dpa) - Die Zahl der Seehunde im Wattenmeer ist trotz vieler toter Tiere stabil geblieben. Der Bestand könne weiter als sehr solide bezeichnet werden, …
Bestand der Seehunde im Wattenmeer stabil