Wissen: Ressortarchiv

Klimawandel: Je wärmer es wird, desto mehr Arten sterben aus

Klimawandel: Je wärmer es wird, desto mehr Arten sterben aus

Der Klimawandel wird die Welt verändern. Experten fürchten, dass viele Tier- und Pflanzenarten das nicht überleben werden. Je wärmer es wird, desto mehr Arten scheinen …
Klimawandel: Je wärmer es wird, desto mehr Arten sterben aus
Dermatologen: Hautkrebs nimmt weiter zu

Dermatologen: Hautkrebs nimmt weiter zu

Wohnzimmer statt Wartezimmer: So könnte bei Hautärzten eines Tages die Devise lauten. Wegen eines künftigen Ärztemangels erproben sie Videosprechstunden. Der steigenden …
Dermatologen: Hautkrebs nimmt weiter zu
Experiment der Evolution: Dino mit Hautflügeln

Experiment der Evolution: Dino mit Hautflügeln

Es vergingen Millionen Jahre, bis einige Dinosaurier fliegen konnten. Die Evolution des Flugvermögens verlief alles andere als gradlinig. Das zeigt auch der Fund eines …
Experiment der Evolution: Dino mit Hautflügeln
Twitter-Aktie stürzt nach Enttäuschung über Zahlen ab

Tief in den roten Zahlen

Twitter-Aktie stürzt nach Enttäuschung über Zahlen ab

San Francisco - Diesen Quartalsbericht werden die Twitter-Bosse nicht schnell vergessen. Fast eine Stunde zu früh sickerten enttäuschende Zahlen durch, am Ende war fast …
Twitter-Aktie stürzt nach Enttäuschung über Zahlen ab
Studie: Immer mehr Wald verschwindet

Studie: Immer mehr Wald verschwindet

Wälder sorgen für sauberes Wasser und gute Luft, sie verhindern auch eine Erosion des Bodens. Doch immer mehr Bäume werden abgeholzt. Umweltschützer haben eine neue …
Studie: Immer mehr Wald verschwindet
Großer Einfluss des Menschen auf aktuelle Wetter-Extreme   

Großer Einfluss des Menschen auf aktuelle Wetter-Extreme   

Sintfluten und Dürren setzen dem Menschen schon seit langer Zeit zu. Doch jetzt sind solche Wetterextreme mehr denn je "hausgemacht". Der Mensch mischt in der Klima- und …
Großer Einfluss des Menschen auf aktuelle Wetter-Extreme   
Wissenschaft sagt Betrug an Hochschulen den Kampf an

Wissenschaft sagt Betrug an Hochschulen den Kampf an

Berlin (dpa) - Nach mehreren teils prominenten Plagiatsfällen will die Wissenschaft Ehrlichkeit und Seriosität an Hochschulen stärken. Dazu forderte der Wissenschaftsrat …
Wissenschaft sagt Betrug an Hochschulen den Kampf an
Wettstreit um beste Wissenschaftler: Deutschland holt auf

Wettstreit um beste Wissenschaftler: Deutschland holt auf

Erfurt (dpa) - Im Wettstreit um die besten Wissenschaftler haben deutsche Hochschulen nach Ansicht des Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Horst Hippler, …
Wettstreit um beste Wissenschaftler: Deutschland holt auf
80 Millionen Brutpaare: Neuer Atlas für Vögel

80 Millionen Brutpaare: Neuer Atlas für Vögel

Bonn (dpa) - Rund 80 Millionen Vogelpaare brüten in Deutschland. Das geht aus dem Atlas Deutscher Brutvogelarten (Adebar) hervor, der am Freitag in Bonn vorgestellt …
80 Millionen Brutpaare: Neuer Atlas für Vögel
Kinderärzte frühere Beratung zu UV-Strahlung und Hautkrebs

Kinderärzte frühere Beratung zu UV-Strahlung und Hautkrebs

Berlin (dpa) - Kinder und Jugendliche müssen nach Einschätzung von Medizinern besser über die Gefahren von Sonne und Solarium aufgeklärt werden.
Kinderärzte frühere Beratung zu UV-Strahlung und Hautkrebs
Hubschrauber sprüht Giftdusche über Maikäfer am Kaiserstuhl

Hubschrauber sprüht Giftdusche über Maikäfer am Kaiserstuhl

Der Maikäfer macht sich am Kaiserstuhl breit und frisst Weinbauern die Pflanzen weg. Er wird daher mit Gift aus der Luft bekämpft. Naturschützer sehen die Aktion im …
Hubschrauber sprüht Giftdusche über Maikäfer am Kaiserstuhl
Forscher wollen Tiergesundheit messen

Forscher wollen Tiergesundheit messen

Das Wohlergehen von Nutztieren ist vielen Verbrauchern wichtig. Doch wie genau misst man, wie es Tieren bei der Haltung oder vor der Schlachtung geht? Forscher wollen …
Forscher wollen Tiergesundheit messen
Nikotin-ähnliche Wirkung: Bienen fliegen auf Insektizide

Nikotin-ähnliche Wirkung: Bienen fliegen auf Insektizide

Seit Jahren geht es Honigbienen, Wildbienen und Hummeln in vielen Regionen der Welt schlecht. Die genauen Ursachen sind weitgehend unklar - der Einsatz von Insektiziden …
Nikotin-ähnliche Wirkung: Bienen fliegen auf Insektizide
Schmetterlingsflügel inspirieren bei Entspiegelung

Schmetterlingsflügel inspirieren bei Entspiegelung

Karlsruhe (dpa) - Schmetterlingsflügel liefern Ideen zur Entspiegelung von Handydisplays oder Brillen.
Schmetterlingsflügel inspirieren bei Entspiegelung
Studie: Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören

Studie: Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören

Heidelberg (dpa) - Ein Rauch-Stopp lohnt sich auch noch im fortgeschrittenen Alter. Selbst wer seine letzte Zigarette erst als über 60-Jähriger rauche, senke sein Risiko …
Studie: Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören
Rekord-Atomuhr geht über 15 Milliarden Jahre sekundengenau

Rekord-Atomuhr geht über 15 Milliarden Jahre sekundengenau

Optische Atomuhren zählen derzeit zu den genauesten Zeitmessern. Im Rennen um die exakteste Zeitmessung gibt es nun einen neuen Superlativ. Die unglaubliche Präzision …
Rekord-Atomuhr geht über 15 Milliarden Jahre sekundengenau
Ärzte: Weltgemeinschaft hat bei Ebola-Epidemie versagt

Ärzte: Weltgemeinschaft hat bei Ebola-Epidemie versagt

Solange es keinen Impfstoff gibt, wird jeder zweite Patient an Ebola sterben. Mehr Forschung nach Vakzinen und Medikamenten fordern Ärzte ohne Grenzen deshalb als …
Ärzte: Weltgemeinschaft hat bei Ebola-Epidemie versagt
Neues Milliarden-Programm für die Wissenschaft

Neues Milliarden-Programm für die Wissenschaft

Frisches Geld für Forschung und Lehre, Investitionen in Köpfe - die Koalition ist mächtig stolz auf ihre jüngsten Beschlüsse. Fünf Milliarden Euro mehr vom Bund sollen …
Neues Milliarden-Programm für die Wissenschaft
Putin: Russland baut bis 2023 eigene erdnahe Raumstation

Putin: Russland baut bis 2023 eigene erdnahe Raumstation

Nach jahrelanger internationaler Zusammenarbeit auf der Raumstation ISS plant Russland seinen eigenen Außenposten im All. Wie früher auf der Station Mir will die stolze …
Putin: Russland baut bis 2023 eigene erdnahe Raumstation
Mexiko will Schweinswale vor dem Aussterben schützen

Fischereistopp

Mexiko will Schweinswale vor dem Aussterben schützen

Es gibt nur noch knapp 100 Kalifornische Schweinswale. Mit einem Fischereistopp soll der kleine Meeressäuger nun gerettet werden. Marine und örtliche Fischer werden das …
Mexiko will Schweinswale vor dem Aussterben schützen
Studie: Das bewirkt ein Hundeblick im Körper

In-die-Augen-Schauen

Studie: Das bewirkt ein Hundeblick im Körper

Sagamihara - Blickkontakte zwischen Hunden und ihren Besitzern stärken die gegenseitige Bindung. Dabei wird sogar ein bestimmtes Hormon freigesetzt, wie eine Studie …
Studie: Das bewirkt ein Hundeblick im Körper
Mögliche Risiken verzögern Bewertung von erster Gentherapie

Mögliche Risiken verzögern Bewertung von erster Gentherapie

Berlin - Sie könnten die Therapien für Menschen mit Gendefekt revolutionieren, doch sie kosten Rekordpreise: neue Gentherapie-Arzneimittel. Das erste dieser Medikamente …
Mögliche Risiken verzögern Bewertung von erster Gentherapie
Rückkehr lange ausgestorbener Tiere

Rückkehr lange ausgestorbener Tiere

Stuttgart/Grafenau (dpa) - Wildkatzen im Bayerischen Wald und ein Luchs im Schwarzwald - aus gleich zwei Regionen wurde am Donnerstag die Rückkehr lange ausgestorbener …
Rückkehr lange ausgestorbener Tiere
Tinder-App: Flirten über Instagram und Facebook

Frühlingsgefühle

Tinder-App: Flirten über Instagram und Facebook

Los Angeles - Liebe 4.0: Tinder hat eine neue Funktion, die das Kennenlernen jetzt noch einfacher machen soll. Neben dem üblichen Foto können Nutzer Interessen und Fotos …
Tinder-App: Flirten über Instagram und Facebook
Forscher erklären das Knacken beim Ziehen von Fingern

Forscher erklären das Knacken beim Ziehen von Fingern

Knack, Knack, Knack: Einige Menschen können ihre Finger so auseinanderziehen, dass es dabei ploppende Geräusche gibt. Wissenschaftler haben nun genau nachgeschaut, woher …
Forscher erklären das Knacken beim Ziehen von Fingern
Experten präsentieren Weltgrundwasserkarte

Experten präsentieren Weltgrundwasserkarte

Daegu (dpa) - Nach Naturkatastrophen kann Grundwasser aus Expertensicht dabei helfen, die Trinkwasserversorgung der betroffenen Bevölkerung sicherzustellen.
Experten präsentieren Weltgrundwasserkarte
Grauwal schwimmt halbes Mal um die Erde

Grauwal schwimmt halbes Mal um die Erde

Ein Grauwalweibchen hat einen neuen Rekord aufgestellt: Es schwamm eine Strecke von 22 511 Kilometern und wurde dabei per Sender von Menschen beobachtet.
Grauwal schwimmt halbes Mal um die Erde
Theorie zur Entstehung von "Tschuri" entkräftet

Theorie zur Entstehung von "Tschuri" entkräftet

Wie entstand "Tschuri"? Nach der Landung von "Philae" auf dem Kometen kann dieses Geheimnis aus der Nähe erforscht werden. Eine mögliche Theorie haben Braunschweiger …
Theorie zur Entstehung von "Tschuri" entkräftet
Pflanzenschutzmittel gefährden viele Gewässer weltweit

Pflanzenschutzmittel gefährden viele Gewässer weltweit

Sie gefährden Insekten und kleine Krebse: Pflanzenschutzmittel verschmutzen Gewässer weltweit, fanden Forscher der Universität Koblenz-Landau heraus. Auch in Deutschland …
Pflanzenschutzmittel gefährden viele Gewässer weltweit
Naturschützer fordern Schutz der Monarchfalter in Mexiko

Naturschützer fordern Schutz der Monarchfalter in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Wegen der Zerstörung ihres Lebensraums ist die Wanderung der Monarchfalter durch Nordamerika nach Einschätzung von Naturschützern in Gefahr.
Naturschützer fordern Schutz der Monarchfalter in Mexiko
Marsrover findet Hinweise auf flüssiges Wasser

Marsrover findet Hinweise auf flüssiges Wasser

Belege für Eis auf dem Mars haben Forscher schon lange. Nun haben sie Hinweise auf eine wasserhaltige Flüssigkeit. Und Wissenschaftler berichten nun von weiteren …
Marsrover findet Hinweise auf flüssiges Wasser

Fraunhofer-Institut arbeitet an sicherem Datenraum

Hannover (dpa) - Das Fraunhofer-Institut arbeitet mit rund 30 Industriepartnern an einem sicheren Datenraum für Unternehmen, die bei der Fabrik von morgen zunehmend auf …
Fraunhofer-Institut arbeitet an sicherem Datenraum
WWF: Neue Wasserkraftwerke bedrohen Amazonas-Gebiet

WWF: Neue Wasserkraftwerke bedrohen Amazonas-Gebiet

Die Menschen wissen vor allem von der Gefährdung des Amazonasgebiets durch die großflächige Abholzung des Regenwaldes. Naturschutzorganisationen sehen eine neue große …
WWF: Neue Wasserkraftwerke bedrohen Amazonas-Gebiet
Einschlag auf "Didymoon" soll Asteroiden-Abwehr testen

Einschlag auf "Didymoon" soll Asteroiden-Abwehr testen

Große Pläne für kleine Planeten: Die Weltraumagenturen Esa und Nasa rücken Asteroiden auf den Leib. Zum Schutz der Menschheit sollen Himmelskörper aus der Bahn gebracht …
Einschlag auf "Didymoon" soll Asteroiden-Abwehr testen
Kirschessigfliege übersteht den Winter besser als erhofft

Kirschessigfliege übersteht den Winter besser als erhofft

Sie hat überlebt: Geht es um die Kirschessigfliege, hätte nach Ansicht der Obstbauern der Winter deutlich kälter sein dürfen. Der Schädling bleibt wohl auch 2015 ein …
Kirschessigfliege übersteht den Winter besser als erhofft
Zweiter Lockruf an "Philae"

Zweiter Lockruf an "Philae"

Was ist mit "Philae"? Schläft der Landeroboter auf "Tschuri" noch? Vielleicht ist es noch ein bisschen früh, aber die Forscher starten den zweiten Lockruf.
Zweiter Lockruf an "Philae"
WHO: Trotz Ebola-Rückgang noch keine Entwarnung

WHO: Trotz Ebola-Rückgang noch keine Entwarnung

Genf (dpa) - Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zwar rückläufig, stellt jedoch immer noch eine erhebliche …
WHO: Trotz Ebola-Rückgang noch keine Entwarnung
EU untersucht im Kampf gegen Bienensterben erneut Pestizide

EU untersucht im Kampf gegen Bienensterben erneut Pestizide

Bienen bestäuben einen Großteil unserer angebauten Pflanzen. Zum Schutz der Insekten hat die EU schon länger den Einsatz bestimmter Pestizide beschränkt. Jetzt prüft die …
EU untersucht im Kampf gegen Bienensterben erneut Pestizide
Wanka: Arktis extrem sensibel für Klimawandel

Wanka: Arktis extrem sensibel für Klimawandel

Berlin/Oslo (dpa) - Große Gefahr fürs gar nicht mehr so ewige Eis: Angesichts massiver Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis hat Bundesbildungsministerin Johanna …
Wanka: Arktis extrem sensibel für Klimawandel
Apples neue iOS-Version: Siri spricht jetzt türkisch

Update für Betriebssystem

Apples neue iOS-Version: Siri spricht jetzt türkisch

Berlin - Apple hat schon wieder ein Update für sein mobiles Betriebssystem iOS veröffentlicht. Version 8.3 bringt viele neue Emoticons, außerdem hat die Sprachfunktion …
Apples neue iOS-Version: Siri spricht jetzt türkisch
Samsung: Galaxy S6 soll iPhone Konkurrenz machen

Verkaufsstart

Samsung: Galaxy S6 soll iPhone Konkurrenz machen

Seoul - PR-Gag oder echter Engpass? - Nach großen Absatz-Schwierigkeiten im vergangenen Jahr setzt Samsung die Hoffnung auf seine neuen Spitzenmodelle. Die Südkoreaner …
Samsung: Galaxy S6 soll iPhone Konkurrenz machen
Samsung bringt Galaxy S6 in den Verkauf

Neues Smartphone

Samsung bringt Galaxy S6 in den Verkauf

Seoul - Samsung hat am Freitag sein neuestes Smartphone in den Verkauf gebracht. Das Galaxy S6 und die Variante S6 Edge mit abgerundeten Kanten sind ab sofort in …
Samsung bringt Galaxy S6 in den Verkauf
Genomanalyse: Inzucht scheint Berggorillas zu schützen

Genomanalyse: Inzucht scheint Berggorillas zu schützen

Nur noch einige Hundert Berggorillas leben in Zentralafrika. Inzucht unter den wenigen verbliebenen Tieren könnte den Fortbestand der Art bedrohen - doch sie scheint …
Genomanalyse: Inzucht scheint Berggorillas zu schützen
Kleinere Menschen haben größeres Risiko für Herzerkrankungen

Kleinere Menschen haben größeres Risiko für Herzerkrankungen

Die gesündesten Herzen haben wohl die Riesen: Forscher haben herausgefunden, dass sich das Risiko für Erkrankungen der Herzkranzgefäße verringert, je größer man ist. …
Kleinere Menschen haben größeres Risiko für Herzerkrankungen
Tyrannosaurier - Kämpfer und Kannibalen?

Tyrannosaurier - Kämpfer und Kannibalen?

Tyrannosaurier, allen voran der legendäre T. rex, gelten als blutrünstige Bestien. Eine aktuelle Studie bekräftigt dieses Bild. Und scheinbar kämpften die Dinos nicht …
Tyrannosaurier - Kämpfer und Kannibalen?
Studie: Mers-Virus wesentlich verbreiteter als gedacht

Studie: Mers-Virus wesentlich verbreiteter als gedacht

Bonn (dpa) - Das 2012 entdeckte Mers-Virus ist offenbar weiter verbreitet als bisher angenommen - und gleichzeitig weniger gefährlich.
Studie: Mers-Virus wesentlich verbreiteter als gedacht
Studien werfen neues Licht auf Entstehung des Mondes

Studien werfen neues Licht auf Entstehung des Mondes

Die junge Erde ist vor Urzeiten mit einem Himmelskörper zusammengeprallt - herausgeschleudert wurde der Mond. Darin stimmen die meisten Astronomen überein. Jetzt haben …
Studien werfen neues Licht auf Entstehung des Mondes
Weiterhin viele gefährliche Darmkeime

Weiterhin viele gefährliche Darmkeime

Sie können in Hühnchenfleisch oder Rohmilch, Eiern oder Fertigessen stecken: Die Zahl krankmachender Keime in Lebensmitteln bleibt hoch.
Weiterhin viele gefährliche Darmkeime
Testberichte: Positive Bewertung für Apple Watch

Vorbestellung ab 10. April möglich

Testberichte: Positive Bewertung für Apple Watch

Berlin - Gut zwei Wochen vor dem Marktstart der Apple Watch fallen die ersten Testberichte positiv aus. Apple bereitet sich auf einen großen Kunden-Ansturm vor.
Testberichte: Positive Bewertung für Apple Watch
WhatsApp! So teuer kann "Gratis-Telefonie" werden

Aufpassen auf das Datenvolumen

WhatsApp! So teuer kann "Gratis-Telefonie" werden

München - Die neue Gratis-Telefon-Funktion von WhatsApp kann für viele Handybesitzer kostensparend sein. Doch Vorsicht: Für Nutzer von Verträgen mit begrenztem …
WhatsApp! So teuer kann "Gratis-Telefonie" werden
Buckelwale haben möglicherweise in der Ostsee überwintert

Buckelwale haben möglicherweise in der Ostsee überwintert

Kopenhagen (dpa) - Vor der schwedischen Küste ist ein Buckelwal-Weibchen gesichtet worden, das vermutlich bereits im vergangenen Sommer zusammen mit seinem Kalb in der …
Buckelwale haben möglicherweise in der Ostsee überwintert
Immer mehr ansteckende Darmerkrankungen

Immer mehr ansteckende Darmerkrankungen

Immer mehr infektiöse Darmerkrankungen müssen in Krankenhäusern behandelt werden - die Zahl hat sich innerhalb von 13 Jahren mehr als verdoppelt. Die Gründe für die …
Immer mehr ansteckende Darmerkrankungen
Südamerikanische Nandus breiten sich in Norddeutschland aus

Südamerikanische Nandus breiten sich in Norddeutschland aus

Wer Nandus in freier Wildahn beobachten will, kann sich das Flugticket nach Südamerika sparen. In Deutschlands Norden fühlen sich über 100 wildlebende Nandus wohl. Die …
Südamerikanische Nandus breiten sich in Norddeutschland aus
Astronomen beobachten Dynamik einer jungen Riesensonne

Astronomen beobachten Dynamik einer jungen Riesensonne

Wissenschaftler haben "Schnappschüsse" von einem jungen Stern gemacht. Die Aufnahmen im Abstand von 18 Jahren zeigen drastische Veränderungen des Himmelskörpers.
Astronomen beobachten Dynamik einer jungen Riesensonne
Neustart der "Weltmaschine" zu Ostern geplant

Neustart der "Weltmaschine" zu Ostern geplant

Genf (dpa) - Der lange erwartete Neustart der Genfer "Weltmaschine" soll nach der erfolgreichen Behebung eines Kurzschlusses zu Ostern erfolgen.
Neustart der "Weltmaschine" zu Ostern geplant
Forscher erwarten Ausbreitung der Asiatischen Buschmücke

Forscher erwarten Ausbreitung der Asiatischen Buschmücke

Die Asiatische Buschmücke kann Krankheiten wie das Dengue-Fieber oder das West-Nil-Fieber übertragen. Nach Prognosen von Wissenschaftlern könnte sich das Insekt in …
Forscher erwarten Ausbreitung der Asiatischen Buschmücke
Orientierungsprobleme: "Rosetta" geht auf Distanz zu "Tschuri"

Orientierungsprobleme: "Rosetta" geht auf Distanz zu "Tschuri"

Komet "Tschuri"hat so viel Staub aufgewirbelt, dass die Sonde "Rosetta" Probleme mit der Orientierung hatte. Für die Wissenschaftler auf der Erde schlimme Stunden.
Orientierungsprobleme: "Rosetta" geht auf Distanz zu "Tschuri"
Tropenmediziner: Impfstofftest gegen Ebola ist vielversprechend   

Tropenmediziner: Impfstofftest gegen Ebola ist vielversprechend   

Die mögliche Rettung liegt seit zehn Jahren in der Schublade: Tests mit einem Ebola-Impfstoffkandidaten sind vielversprechend. Für die aktuelle Katastrophe mit etwa …
Tropenmediziner: Impfstofftest gegen Ebola ist vielversprechend