Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

US-Schüler missbraucht Schlange als Sprungseil

Schlange
+
Der Schüler hat eine Schlange als Sprungseil missbraucht.

Pittsburgh - So ein mieser Tierquäler: Ein Schüler aus Pittsburgh (US-Staat Pennsylvania) hat eine Schlange als Sprungseil missbraucht und sich damit erheblichen Ärger eingebrockt.

Der 17-Jährige hatte das Reptil aus dem Biologieraum seiner Schule entwendet, wie der lokale Fernsehsender KDKA am Dienstag (Ortszeit) berichtete.

Die Schlange habe den Streich allerdings überlebt und sei von einem Tierarzt untersucht worden. Der Schüler soll laut Polizei nun vor ein Jugendgericht gestellt werden. Die Anklage laute auf Diebstahl und Tierquälerei. Um welche Schlangenart es sich handelte, war zunächst unklar.

dpa

Kommentare