In Omas Grab: Drei Kilo Heroin versteckt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Ungar versteckte Heroin im Grab seiner Oma.

Badapest - Ein Ungar, der vermutlich zu einem Drogenschmugglernetz gehört, hat drei Kilo Heroin im Grab seiner Großmutter versteckt.

Ein ungarischer Drogenhändler hat drei Kilogramm Heroin im Grab seiner Großmutter versteckt.

Fahnder stießen auf die Droge, nachdem der Mann von österreichischen Kollegen festgenommen worden war und ein Geständnis abgelegt hatte. Das berichtete das Internet-Portal “nol.hu“ am Freitag.

Der Mann wird verdächtigt, zu einem ungarisch-österreichischen Drogenschmugglernetz zu gehören. Der Wert der auf dem Friedhof der westlichen Grenzstadt Sopron gefundenen Droge wurde mit umgerechnet 180.000 Euro angegeben.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser