Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mädchen (6) stirbt bei Sturz von Klippe

Barcelona - Bei einem Ausflug mit seinen Eltern und Geschwistern ist eine Sechsjährige aus Deutschland im Nordosten Spaniens von einer Felsklippe gestürzt und ums Leben gekommen.

Wie die spanischen Behörden mitteilten, wurde die Leiche der Kleinen von der Besatzung eines Rettungshubschraubers im Naturpark Cap de Creus entdeckt.

Das Mädchen hatte sich am Mittwoch verlaufen, als die Familie eine mittelalterliche Kapelle in dem Park besichtigte. Rettungsteams, Polizeibeamte und freiwillige Helfer starteten daraufhin eine Suchaktion. Einen Tag später wurde die Leiche des Mädchens 3,5 Kilometer von der Kapelle entfernt am Fuß einer Klippe gefunden.

dpa

Kommentare