Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Louisiana: Schüler schießt auf Lehrer

Louisiana
+
Ein 15-jähriger Schüler hat auf seinen Lehrer geschossen.

New Orleans - Ein 15-jähriger Schüler hat in einem kleinen Ort nahe New Orleans (US-Bundesstaat Louisiana) am Montag im Klassenraum auf seinen Lehrer geschossen.

Anschließend habe sich der Junge auf einer Schultoilette in den Kopf geschossen, berichtete Polizist Craig Webre einem lokalen Fernsehsender. Der Lehrer sei unverletzt geblieben, der Schütze aber schwebe in Lebensgefahr und werde in einem Krankenhaus behandelt. Nach dem Vorfall wurde die “Larose-Cut Off Middle School“ im Südwesten von New Orleans geschlossen. Über den Hintergrund der Tat wurde zunächst nichts bekannt.

dpa

Kommentare