Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mann mit halber Million Ecstasy-Pillen festgenommen

+
Der Mann war im Besitz von einer halben Million Ecstasy-Pillen.

Hanoi - Die vietnamesische Polizei hat einen Mann aus Laos mit fast einer halben Million Ecstasy-Pillen festgenommen - etwa 400 Kilogramm.

“Das ist die größte Menge, die wir je gefunden haben“, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die Menge Rauschgift habe einen Schwarzmarktwert von bis zu 4,6 Milliarden Dong (1,8 Millionen Euro).

Der 40 Jahre alte Laote war in eine Verkehrskontrolle geraten, weil er zu schnell gefahren war. Auf Rauschgifthandel mit mehr als 10 000 Pillen steht in Vietnam die Todesstrafe.

dpa

Kommentare