Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuer in EU -Kommission gelöscht

Brüssel
+
Feuerwehrmänner haben den Brand in der EU -Kommission in Brüssel gelöscht.

Brüssel - Das Feuer in der Brüsseler Zentrale der Europäischen Kommission ist gelöscht.

Die Feuerwehr sei noch im Gebäude, um sicherzustellen, dass es nirgends mehr gefährlichen Rauch oder weitere Brandherde gebe, teilte die EU -Kommission am Montag mit. Das Feuer sei aus noch unbekannter Ursache im ersten Untergeschoss des “Berlaymont“ genannten Gebäudes ausgebrochen und dann über den Schacht in den 13. Stock hochgestiegen. “Vielleicht“ sei ein Kurzschluss schuld gewesen. Verletzt wurde niemand.

Über dem Dach des 13-stöckigen Gebäudes waren am frühen Nachmittag dunkle Rauchwolken aufgestiegen. Das “Berlaymont“ wurde komplett evakuiert.

dpa

Kommentare