Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im US-Staat Colorado

Schüsse auf Polizisten bei Denver - ein Toter und Verletzte

Mehrere Polizisten sind nach Medienberichten am Sonntag im US-Staat Colorado niedergeschossen worden.

Denver - Tödlich ist ein Polizeieinsatz am Silvestermorgen in einem Vorort von Denver (Bundesstaat Colorado) zu Ende gegangen. Ein Beamter kam ums Leben, vier weitere sowie zwei Zivilisten erlitten Verletzungen, teilte die Polizei von Douglas County auf Twitter mit. Der Schütze sei ausgeschaltet worden und vermutlich ebenfalls tot.

Den Angaben zufolge hatte die Polizei einen Notruf über einen häuslichen Zwischenfall in Highlands Ranch erhalten. Als sie eintraf, wurde sie aus dem Gebäude heraus unter Beschuss genommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare