Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mehrere ähnliche Todesfälle

US-Tourist stirbt nach Schlägerei auf griechischer Ferieninsel

Der Urlauber wird nicht mehr zurückkehren: Auf der griechischen Ferieninsel Zakynthos ist ein US-Tourist nach einer Schlägerei in einer Bar gestorben.

Die Polizei nahm in dem beliebten Badeort Laganas acht Verdächtige fest, wie sie am Samstag mitteilte. Darunter sind der Barmann und der Türsteher der Bar sowie sechs serbische Touristen. Die Polizei vermutet, dass es zum Streit zwischen dem 22-jährigen US-Bürger und seinen Freunden sowie den Serben kam. Nach Angaben der Ermittler floss vor der Tat reichlich Alkohol. Das Opfer erlitt bei der Schlägerei so starke Kopfverletzungen, dass es im Krankenhaus starb. Die Verdächtigen sollten einem Untersuchungsrichter vorgeführt werden. Auf der Insel wurden die Eltern des Opfers erwartet. Auf den griechischen Inseln gab es in den vergangenen Jahren mehrere ähnliche Todesfälle von Touristen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare