Unwetter ruiniert Eröffnung des Life Balls

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Eröffnung des Life Balls in Wien wurde wegen eines Unwetters abgebrochen.

Wien - Schwere Regenfälle haben die glamouröse Eröffnung des Wiener Life Balls gestört. Die Veranstaltung fiel ins Wasser, der Veranstalter musste die Eröffnung wegen des Regens abbrechen.

Gerade als Stargast Whoopi Goldberg im Zuge der Performance einer riesigen Erdkugel entstieg, öffnete der Himmel seine Schleusen, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete. Wegen Unwetter- und Blitzgefahr ließen die Behörden den Rathausplatz räumen, die Eröffnung wurde abgebrochen. Organisator Gery Keszler hatte die Eröffnung der Veranstaltung zugunsten von HIV-infizierten Menschen bereits um eine Stunde auf 21.00 Uhr vorverlegt, um dem Regen zu entgehen. Es half nichts. Neben dem Auftritt von Goldberg wurden auch eine Videobotschaft von US-Schauspielerin Sharon Stone und Modenschauen von Kenneth Cole, Calvin Klein und Diane von Fürstenberg gestrichen.

Life Ball in Wien wegen Unwetters abgebrochen

Life Ball in Wien wegen Unwetters abgebrochen

Zu den zahlreichen prominenten Gästen zählten der früheren US-Präsident Bill Clinton, die Tänzerin Dita Von Teese und Sängerin Patti LaBelle. Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl erschien gemeinsam mit seinem Berliner Kollegen Klaus Wowereit. Der bezeichnete den Life Ball, der in diesem Jahr zum 18. Mal stattfand, als “herausragendes internationales Ereignis“. Das Thema des Balls lautete in diesem Jahr “Erde“. Neben Waldelfen, Efeukobolden und Blütenprinzessinnen kamen aber auch viele gediegen in Anzug oder Smoking und langen Ballkleidern. Das lag auch daran, dass die Feier in diesem Jahr nicht nur im Rathaus, sondern auch im Burgtheater und im Parlament stattfand. Für beide Orte gab es einen anderen Dresscode - nämlich Abendkleidung.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser