Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Nigeria

Baum fällt um - 31 Menschen tot

Addis Abeba - Schweres Unglück auf einem Markt in Nigeria: Ein Baum ist während eines schweren Sturms umgestürzt und hat 31 Menschen unter sich begraben und getötet.

Das Unglück ereignete sich im südlichen Bundesstaat Imo, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur am Freitag. Weitere 16 Menschen wurden verletzt. „Ich bin sprachlos“, sagte der Dorfälteste Godwin Duru. „Meine Leute wurden in einem einzigen Augenblick getötet.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Kommentare