Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hilfs-Aktion

Ukraine-Krieg: Unternehmer Carsten Maschmeyer mietet Hotel für Geflüchtete

Weil viele Menschen wegen des Kriegs aus der Ukraine fliehen, mietet Unternehmer Carsten Maschmeyer ein Hotel für die Geflüchteten. (Archivbild)
+
Weil viele Menschen wegen des Kriegs aus der Ukraine fliehen, mietet Unternehmer Carsten Maschmeyer ein Hotel für die Geflüchteten. (Archivbild)

Viele Menschen flüchten vor dem Krieg in der Ukraine. Um den Geflüchteten ein Dach über dem Kopf zu schenken, mietet Unternehmer Carsten Maschmeyer ein Hotel.

Hoyerswerda - Der russische Angriff auf die Ukraine nimmt kein Ende. Viele Menschen flüchten aus der Ukraine und werden in Flüchtlingsunterkünften untergebracht*. Um die Menschen zu unterstützen, hat der Unternehmer Carsten Maschmeyer nun ein Hotel in Hoyerswerda nahe der polnischen Grenze für Geflüchtete gemietet, wie er in einem Video auf Instagram verkündete.

Milliardär Carsten Maschmeyer, der vor allem als Investor in der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ bekannt ist, mietet zusammen mit seiner Frau Veronica Ferres 80 Zimmer mit 160 Betten in einem Hotel in Hoyerswerda an, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtete. Zudem könnten auch die Küche und Tagungsräume genutzt werden. Außerdem sei für die Verpflegung und Reinigung gesorgt.

Ukraine-Krieg: Unternehmer Carsten Maschmeyer mietet Hotel für Geflüchtete in Hoyerswerda

Die Geflüchteten aus der Ukraine können dort für mindestens drei Monate wohnen. Möglicherweise gebe es auch die Option, den Aufenthalt zu verlängern. Maschmeyer wollte im Ukraine-Konflikt* unbedingt helfen. Da Unterstützung vor allem in der Nähe der polnischen Grenze nötig sei, habe er sich für das Hotel in Hoyerswerda entschieden, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtete. „Wie ihr auch bin ich völlig schockiert, wenn ich diese Kriegsbilder sehe, die Opfer, das Leid der zivilen Bevölkerung“, kommentierte der Unternehmer in einem Instagram-Video die aktuelle Lage.

„Wir können nicht tatenlos dabei zusehen und werden Hilfe leisten, wo wir nur können“, versprach Maschmeyer auf Instagram. Außerdem appelliert er an seine Follower: „Vielleicht könnt auch ihr als Firma oder Unternehmen irgendwie helfen, dass wir dieses Leid etwas mindern können.“

NameCarsten Maschmeyer
Geburtstag08.05.1959
BerufFinanzunternehmer
EhefrauVeronica Ferres
Geschätztes Vermögen1,2 Milliarden USD laut Forbes

Ukraine-Krieg: Unternehmer Carsten Maschmeyer mietet 80 Hotelzimmer für Geflüchtete

Auch die Stadtverwaltung sei von der Aktion informiert. Zusammen mit der Arbeiterwohlfahrt und dem Landkreis Bautzen übernehme sie die Aufnahme der Ankommenden.

Auch viele Privatpersonen wollen Flüchtlinge bei sich zu Hause aufnehmen*. Mieter müssen dabei allerdings wichtige Punkte beachten. (Samira Müller) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare