Tödlicher Arbeitsunfall in Tirol

Waldarbeiter von 20-Meter-Fichte erschlagen

Tirol - Bei Waldarbeiten am Sillianberg wurde ein 63-jähriger Mann von einem fallenden Baum getroffen und getötet.

Ein 63-jähriger Österreicher ist bei Waldarbeiten am Sillianberg tödlich verletzt worden. Der Unfall geschah, als ein 19 Jahre alter Österreicher eine 20 Meter hohe Fichte fällte.  


Der mit einem Helm, Gesichts- und Hörschutz ausgestattete 63-jährige Waldarbeiter wurde dabei von dem fallenden Baum getroffen und erlitt dadurch ein tödliches Schädel-Hirntrauma. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Landespolizeidirektion Tirol / bcs

Rubriklistenbild: © Swen Pförtner / dpa

Kommentare