Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Größte Ölraffinerie Europas

Shell-Raffinerie nach Brand stillgelegt

Nach einem Brand in einer Hochspannungsanlage hat die Ölgesellschaft Shell den größten Teil ihrer Raffinerie in Rotterdam-Pernis vorsorglich stillgelegt.

Rotterdam - Der Brand war Samstagnacht nach einem Kurzschluss ausgebrochen. Niemand war verletzt worden, teilte ein Shell-Sprecher am Sonntag mit. Durch den Stromausfall waren auch andere Teile der Fabrik getroffen. Die Ölraffinerie in Pernis ist die größte in Europa.

Obwohl das Feuer schnell gelöscht war, waren auch am Sonntag noch in der weiteren Umgebung der Fabrik hohe Flammen zu sehen. Aus Sicherheitsgründen mussten überflüssige Gase „abgefackelt“ werden, teilte die Feuerwehr mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare