Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Suche aufgegeben

Segelboot kentert vor Belgien: Zwei Tote, ein Vermisster

Ein Segelausflug vor der belgischen Küste ist für mehrere Menschen tödlich geendet. Die Suche nach einem Vermissten haben die Rettungskräfte aufgegeben.

Ostende - Beim Schiffbruch eines Segelbootes vor der belgischen Küste sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Suche nach einer dritten Person gaben die Rettungskräfte bei Einbruch der Nacht am Samstag ergebnislos auf, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf das Seenotrettungszentrum berichtete. Sie sollte am Sonntag nicht wieder aufgenommen werden.

Drei Menschen konnten von einem Baggerschiff gerettet werden, das gerade in der Nähe war. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Einer von ihnen war unterkühlt. Die Jacht war am Samstagmorgen vor Ostende gekentert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare