+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Schwer verletzte Soldaten werden ausgeflogen

+

Kabul - Im Laufe des Tages sollen die bei einem Gefecht in Nordafghanistan verletzten Bundeswehrsoldaten nach Deutschland ausgeflogen werden.

Drei deutsche Soldaten waren ums Leben gekommen, als Taliban die Truppe in der Nähe von Kundus angriffen.

Lesen Sie auch:

Drei deutsche Soldaten bei Hinterhalt in Afghanistan getötet

Es entwickelte sich ein stundenlanges Gefecht, an dem hunderte Bundeswehrsoldaten beteiligt waren. Acht deutsche Soldaten wurden verletzt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach von einem verabscheuungswürdigen und hinterhältigen Angriff.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser