Schweden meldet ersten Schweinegrippe-Toten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wie die Gesundheitsbehörden in Stockholm bestätigten, starb der Mann bereits am Freitag an den Folgen der Schweinegrippe.

Stockholm - Schweden meldet den ersten Todesfall durch Schweinegrippe: Es handelt sich um einen 37-jährigen Mann.

Wie die Gesundheitsbehörden in Stockholm am Dienstag bestätigten, starb der Mann nahe der Stadt Uppsala bereits am Freitag an den Folgen der Viruserkrankung. Dies ergaben drei Laboruntersuchungen des Akademischen Krankenhauses in Uppsala. Der Mann hatte sich in Schweden infiziert und war nicht in einem Krankenhaus behandelt worden. Insgesamt sind in Schweden bisher mehr als 915 Schweinegrippe-Fälle registriert.

Die Behörden kündigten an, dass das ab Anfang Oktober geplante Impfprogramm zunächst für Hochrisiko-Gruppen und danach für die übrige Bevölkerung wie geplant erfolgen soll.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser