Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schuhhersteller Dr. Martens

Achtung, Krebsgefahr! Wer diese Schuhe gekauft hat - nicht anziehen

+
Die schicken Treter enthalten offenbar krebserregende Stoffe.

Der beliebte Schuhhersteller Dr. Martens ruft ruft das Modell 1460 Vegan Boots zurück.

Die schicken Treter enthalten offenbar krebserregende Stoffe. Das berichtet das Unternehmen auf seiner  Website. Die betroffenen Schuhe haben den Produkt-Schlüssel CHERRY RED 14585 GVQ GVR GVS. 

Hersteller Dr. Martens ruft das Modell 1460 Vegan Boots zurück

In der Mitteilung schreiben die Verantwortlichen: „Wir haben festgestellt, dass in einem Material im Futter der Zunge Spuren von einschränkenden Stoffen oberhalb spezifischer Obergrenzen festgestellt wurden, die unter Umständen ein Gesundheitsrisiko darstellen könnten.“ 

Laut der Verbraucherschutzbehörde CPSC handelt es sich um die krebserregende Chemikalie Benzidin. Auch noch Jahre nach einem Kontakt kann die Chemikalie Blasentumore verursachen. Der gefährliche Stoff kann auch durch Hautkontakt aufgenommen werden. Betroffene Kunden erhalten unter 0800 589 5349 oder per E-Mail (recallinfo@drmartens.com) genauere Informationen. 

Kommentare