Tödlicher Verkehrsunfall in Schönwies/Tirol

Motorradfahrer wird über Auto geschleudert und erliegt seinen Verletzungen

Schönwies/Tirol - Am Samstag geschah ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein italienischer Motorradfahrer ums Leben kam.

Am 25. August um 11.40 Uhr geriet ein deutscher Staatsbürger (83) in Schönwies auf der Tiroler Straße (B171) in Fahrtrichtung Osten aus bisher unbekannter Ursache mit einem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Motorrad.

Der Lenker des Motorrades, ein italienischer Staatsbürger (35), wurde über das Auto geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Kurz nach der Einlieferung in das Krankenhaus Zams erlag er seinen Verletzungen

Der

Autofahrer wurde leicht verletzt

und ebenfalls in das KH Zams eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © Polizei Oesterreich LPD Tirol Gruber Bernhard (Symbolbild)

Kommentare