Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Zwischen Traunstein und Trauntalbrücke

Stau und Verzögerungen: B304 in Traunstein nach Unfall komplett gesperrt

Stau und Verzögerungen: B304 in Traunstein nach Unfall komplett gesperrt

Aussichten

Schauer und Gewitter am 1. Mai im Südosten erwartet

Wetter
+
Ein Mann liegt am Ufer des Tegernsees in der Sonne und deckt sein Gesicht ab.

Wer am 1. Mai raus in die Natur will, sollte sich warme Kleidung mitnehmen. Mancherorts ist auch ein Regenschirm vonnöten.

Offenbach - Die für den 1. Mai vielerorts erwarteten Schauer und Gewitter treffen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vor allem den Südosten Deutschlands.

Nordwestlich einer gedachten Linie zwischen Schwarzwald und der Lausitz könne es am Sonntag hingegen sogar längere sonnige Abschnitte geben, sagte ein DWD-Meteorologe am Freitag in Offenbach.

Für den Ausflug ins Grüne empfiehlt sich demnach dennoch eine Jacke, denn mit 13 bis 18 Grad bleibt es vergleichsweise kühl. „Dieser Trend setzt sich auch in die neue Woche hinein fort“, sagte der Meteorologe. dpa

Kommentare