Nach Wintereinbruch 

Auch Salzburger Räumdienste im Dauereinsatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - Der Wintereinbruch hat auch die Stadt Salzburg am Wochenende fest im Griff. Die Räumdienste waren bemüht, die Hauptfahrbahnen schneefrei zu halten, doch der anhaltende starke Schneefall machte sichtlich zu schaffen.

Die Haupteinfallsstraßen von Salzburg wie die Alpenstraße waren schneebedeckt und immer nur kurzzeitig nachdem die Räumfahrzeuge Gefahren waren schneefrei um dann durch den weiteren Schnee sofort wieder eine geschlossenen Schneedecke zu bekommen.

Aber nicht nur Autofahrer hatten ihre Probleme - auch die öffentlichen Verkehrsmittel mussten mit etlichen Widrigkeiten kämpfen. So blieben an einzelnen Steigungen wie in Gniegl die Busse immer wieder hängen und blockierten sich sie teilweise gegenseitig.

Die Meteorologen sagen noch bis Montagmittag Schneefälle voraus. Ein Verkehrschaos auf den Straßen bleibt wohl nicht ausgeschloseen.

Aktivnews

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser