Rückreiseverkehr und Grenzkontrollen

Kilometerlange Staus im Inntal

+

Kufstein - In sieben Bundesländern enden die Weihnachtsferien am Dienstag oder Mittwoch. Viele Autofahrer nutzen Nebenstraßen und verstopfen damit die Straßen im Inntal.

Dichter Rückreiseverkehr nach den Weihnachtsferien und Grenzkontrollen bei der Einreise nach Deutschland – damit hat das Inntal dieser Tage zu kämpfen. Die Konsequenz: statt über die Autobahn fahren viele Autofahrer über die Nebenstraßen.

Das führe zu erheblichen Behinderungen, unter anderem im Bereich Kufstein, sagt Bürgermeister Martin Krumschnabel. Er finde es schade, dass die Urlauber das mitmachen müssen. Am vergangenen Wochenende endeten in sieben Bundesländern die Weihnachtsferien. Bis zu 11 Kilometer Stau und eine Stunde Zeitverlust bei der Einreise am Grenzübergang Kiefersfelden waren die Folge. In sechs weiteren Bundesländern enden am Dienstag beziehungsweise Mittwoch die Ferien.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser