Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eigene Tochter entführt

+
Gesucht: Der 53-jährige Mann aus Kitzbühel entführte seine vierjährige Tochter „Nicole“.

Kitzbühel - Fahndungsaufruf der österreichischen Polizei: Ein 53-jähriger Kitzbüheler hat seine vierjährige Tochter „Nicole“ entführt.

Ein österreichisches Gericht hatte dem 53-Jährigen das Sorgerecht für seine eigene Tochter entzogen. Jetzt ist der Mann mit Nicole verschwunden. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen ist der österreichischen Polizei bislang nicht bekannt, wo sich der Kitzbüheler mit seiner Tochter aufhalten könnte.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat den 53-jährigen Kitzbüheler mit seiner Tochter gesehen? Nicole ist vier Jahre alt, hat eine schmale Statur und schulterlange blonde Haare.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kitzbühel (Tel. 0043/59133/7200) oder das Landeskriminalamt für Tirol (Tel. 0043/59133/70-3333) entgegen.

Für den Vater von Nicole besteht der Haftbefehl nicht nur wegen Kindesentziehung, sondern auch wegen Veruntreuung, Unterschlagung und Betrug.

Kommentare