Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach Medienrecherche

Axel Springer entbindet Bild-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben

Axel Springer entbindet Bild-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben

Horror-Fund in Auto

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

  • Thomas Fischhaber
    VonThomas Fischhaber
    schließen

Eine Frau  machte an ihrem Auto eine erschreckende Entdeckung. Aus Angst rief sie sofort die Polizei. Schaulustige filmten den Vorfall.

China - Eine Autofahrerin hat wohl den Schock ihres Lebens erlitten. Als sie in ihren Mazda steigen wollte, entdeckte sie auf einem der Vorderreifen eine Schlange. Aus Angst rief sie die Polizei und Experten. Diese sahen schließlich, dass der Python bereits in den Motorraum vorgedrungen war.

Reptilienexperten befreiten die Schlange aus dem Auto und fingen das Tier ein. Viele Schaulustige versammelten sich um das Auto und filmten das Spektakel.

Experten rätseln über Schlangen-Fund

Wie es die Schlange in den Motorraum geschafft hat, ist noch nicht geklärt. In Nordchina ist jedoch ungewöhnlich, dass Pythons in freier Natur leben. Erst kürzlich ereignete sich in Indonesien eine tödliche Begegnung mit einem Python.

tf

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Kommentare