Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

22 Menschen verletzt

New York: Zwei Leichen nach Hausexplosion gefunden

+
Bei einer Hausexplosion in New York hat es mindestens zwei Tote gegeben.

New York - Drei Tage nach der Explosion eines Hauses mitten im New Yorker Stadtbezirk Manhattan sind in den ausgebrannten Trümmern zwei Leichen gefunden worden.

Dies berichtete die „New York Times“ am Sonntag unter Berufung auf die Polizei. 22 Menschen waren verletzt worden, zwei junge Männer galten nach dem Unglück als vermisst. Sie seien zum Zeitpunkt der Explosion in einem Restaurant in dem Gebäude gewesen, hieß es. Als Unfallursache gilt ausströmendes Gas.

Die Explosion und das anschließende Feuer brachten drei Gebäude zum Einsturz. Die Häuser waren typische New Yorker Backsteingebäude mit eiserner Feuertreppe und fünf Stockwerken. Die Gegend unweit des Washington Square gilt bei Nachtschwärmern als beliebtes Szene- Viertel mit vielen Bars und Restaurants.

dpa

Kommentare