Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nacktes Model im Museum festgenommen

New York - Nackt dürfen im New Yorker Metropolitan Museum of Art offenbar nur die Schönheiten auf den ausgestellten Bildern sein.

Die Polizei nahm ein Model fest, das in dem Gebäude hüllenlos für einen Fotografen posierte - allerdings auch vor den Augen der Besucher. Der 26-Jährigen droht nun ein Verfahren wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Ihr Anwalt erklärte, von obszönem Verhalten zu sprechen sei schlichtweg lächerlich, weil das ganze Museum voller Akte hänge.

Der Fotograf Zach Hyman, in New York bekannt für seine Aufnahmen nackter Models in der U-Bahn, ließ sich für das Shooting am Mittwoch nach eigenen Angaben von den Kunstwerken im Metropolitan Museum inspirieren.

ap

Kommentare