Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nachbarschafts-Zoff eskaliert

Streit um Müll endet in Todesdrama

+
Ein Streit über Müll eskalierte in Vietnam und endete tödlich.

Hanoi - Ein Nachbarschaftsstreit über Müll ist in Vietnam völlig außer Kontrolle geraten und hat zwei Menschen das Leben gekostet.

Zwei Menschenleben hat der Nachbarschaftsstreit gefordert. Ein Mann wurde in Hanoi wegen Mordes angeklagt, berichteten Lokalmedien am Montag.

Das Drama begann am Samstag, als ein 56-Jähriger seine Nachbarin aufrief, ihren Müll nicht einfach an die Straße zu stellen, berichtete das Online-Newsportal VietNamNet. Die Nachbarin empfand das als Affront und schickte Verwandte nach nebenan, um den Nachbarn einzuschüchtern. Dort eskalierte die Konfrontation. Ein Sohn des Nachbarn erstach nach dem Bericht den Bruder und den Schwager der Frau und verletzte ihren Mann schwer.

dpa

Kommentare