Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beim Abbiegen

Mopedfahrerin bei Grödig übersehen - Frau schwerverletzt

+

Grödig - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Montagmittag in der Gartenauerstraße in Grödig (Flachgau): Beim Linksabbiegen kollidierte ein Pkw-Lenkerin mit einer Mopedlenkerin. Die Rollerfahrerin wurde schwer verletzt.

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt eine 56-jährige Mopedlenkerin aus Elsbethen bei einem Unfall in Grödig am 29. Mai kurz nach Mittag. 

Die Frau fuhr auf der Gartenauerstraße von Grödig in Richtung St.Leonhard, als eine 28-jährige Frau aus Salzburg mit ihrem Auto von St.Leonhard kommend in die St.Peter Straße einbog. Sie übersah dabei die Mopedfahrerin, die zu Sturz kam, sich an den Beinen verletzte und ins UKH Salzburg gebracht wurde. 

Die Autofahrerin erlitt einen Schock und musste ebenfalls von der Rettung versorgt werden. Am Moped entstand Totalschaden, beim Auto erheblicher Sachschaden.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Kommentare