Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mann verschanzt sich - Bombendrohung

+
In Aachen hat sich ein Mann in einer Wohnung verschanzt und droht, sich in die Luft zu sprengen.

Aachen - Ein Mann hat sich nach einer Messerstecherei in einer Wohnung in der Aachener Innenstadt verschanzt. Er droht damit, sich in die Luft zu sprengen.

Ein Mann hat sich in der Aachener Innenstadt in einer Wohnung eines Hochhauses verschanzt und droht damit, sich in die Luft zu sprengen. Ob er Geiseln genommen hat, ist unbekannt. In der Innenstadt ist das Gebiet um die Wohnung in der Alexanderstraße weiträumig abgesperrt. Es kommt zu einem Verkehrschaos.

Bevor sich der Mann in der Wohnung verschanzte soll er in eine Messerstecherei verwickelt gewesen sein, bei der drei Menschen verletzt wurden. Er wirft laut Aachener Nachrichten derzeit Gegenstände aus dem Fenster.

Ein Sondereinsatz-Kommando der Kölner Polizei ist vor Ort.

mm

Kommentare