Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sechs Verletzte

Mann unter Drogen verursacht schweren Autounfall

Die Wracks zweier Autos stehen nach einem Zusammenstoß auf der L 3195. Foto: Skander Essadi/Keutz TV-News
+
Die Wracks zweier Autos stehen nach einem Zusammenstoß auf der L 3195. Foto: Skander Essadi/Keutz TV-News

Neuberg (dpa) - Ein unter Drogen stehender junger Autofahrer hat in der Nacht zum Heiligabend in Neuberg in Hessen einen schweren Verkehrsunfall verursacht, bei dem insgesamt sechs Menschen verletzt wurden.

Nach Polizeiangaben kam der 25-Jährige in einer Kurve mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn, wo er in das Auto einer Familie krachte. Die 36-jährige Mutter erlitt durch den Zusammenprall schwere Verletzungen, ihr Mann und die neunjährige Tochter leichte. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, seine beiden 21 und 25 Jahre alten Mitfahrer kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Kommentare