Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mann mit 60.000 Dollar im Magen festgenommen

Panama-Stadt - Die Polizei hat auf dem internationalen Flughafen von Panama-Stadt einen Kolumbianer festgenommen, der 60 000 Dollar (46 000 Euro) in seinem Magen hatte.

Wie lokale Medien am Donnerstag weiter berichteten, entdeckten die Sicherheitskräfte das in 95 Päckchen komprimierte Geld am Dienstag, als sie den 53-Jährigen beim Einchecken für einen Flug nach Kolumbien durchleuchteten. Die Behörden gehen davon aus, dass der Mann als Geldbote für die Drogenmafia eingesetzt war. Das Geld wurde in einem Krankenhaus ans Tageslicht befördert.

dpa

Kommentare