Tödlicher Unfall in Leutasch/Tirol

Münchnerin verunglückt tödlich an Wettersteinspitze

+

Leutasch/Tirol: Ein tödlicher Unfall ist an der Wettersteinspitze passiert:

Update, 12.15 Uhr:

Wie ein Sprecher der Landespolizeidirektion Tirol gegenüber rosenheim24.de mitteilte, war die Frau mit zwei Männern auf der Wettersteinspitze auf einer Höhe von 2140 Metern unterwegs. Trotz guten Schuhwerks stürzte sie 60 Meter in die Tiefe. Der Unfallhergang ist noch unklar. 

Die Ermittlungen laufen derzeit noch. Daher kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr gesagt werden.

Erstmeldung:

Am Samstag, den 23. Juni, verunglückte eine Dame aus München auf der Wettersteinspitze bei Leutasch in Tirol tödlich. Mittels Polizeihubschrauber und Bergwacht konnte die Verstorbene geborgen und ins Tal geflogen werden. 

Tödlicher Unfall einer Münchnerin bei Leutasch

 © Bartl
 © Bartl
 © Bartl
 © Bartl
 © Bartl
 © Bartl
 © Bartl
 © Bartl
 © Bartl
 © Bartl
 © Bartl

*Nähere Informationen sind derzeit nicht bekannt.*

Kommentare