Reptilienausstellung in der Schweiz

Ja, Sie sehen richtig: Diese Schlange hat zwei Köpfe - und hat einen skurrilen Namen

Schlange mit zwei Köpfen
+
Eine 17-jährige zweiköpfige Kalifornische Kettennatter (Lampropeltis getulus californiae) mit dem Namen Tom & Jerry ist in der Ausstellung "Reptiles Expo" zu sehen.

Eine zweiköpfige Schlange ist die Attraktion einer Reptilienausstellung in der Schweiz.

Lausanne - „Wir zeigen über 200 Reptilien, über die Hälfte davon Schlangen“, sagte Anthony Guillod, Co-Direktor der Wanderausstellung. Das 17-jährige Maskottchen „Tom und Jerry“ gehört zu den Raritäten der Schau in Villeneuve am Genferse. Zweiköpfige Schlangen in diesem Alter seien selten, sie würden meist früh sterben, erklärte Guillod. Die Ausstellung bleibt bis zum 3. März in Villeneuve. Zu sehen sind neben Schlangen auch Echsen, Kaimane, Chamäleons, Schildkröten, Frösche, Skorpione und Vogelspinnen.

dpa

Kommentare