Sturz vom Balkon in Scheffau am Wilden Kaiser

Mann (24) prallt auf Betonboden - lebensgefährlich verletzt

Kufstein - Warum ein 24-jähriger Ungar von einem Balkon dreieinhalb Meter in die Tiefe stürzte, ist unbekannt. Beim Aufprall wurde der Mann lebensgefährlich verletzt. 

Am Dienstag, 12. Juni, gegen 18.45 Uhr, stürzte in Scheffau am Wilden Kaiser ein 24-jähriger ungarischer Staatsangehöriger aus bisher unbekannter Ursache von einem Balkon im ersten Stock. Er fiel rund dreieinhalb Meter tief auf den darunterliegenden Betonboden. Durch den Aufprall wurde der Mann lebensgefährlich verletzt und nach Erstversorgung mit dem HELI 3 ins LKH Innsbruck geflogen.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser