Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall mit einer Verletzten in Kössen

Autofahrerin (26) kracht gegen Zaunpflock

Kössen/Tirol - Eine 26-Jährige kam am Montagabend mit ihrem Auto von der Straße ab und krachte in einen Gartenzaun.

Am Montag um 19.30 Uhr lenkte eine 26-jährige Unterländerin ihr Auto in Kössen von der Fraktion Thurnbichl über die Gemeindestraße Hütte in Richtung B172. Im Zuge einer Linkskurve kam sie rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte dabei einen Gartenzaun, wobei das Fahrzeug dann an einem massiven Zaunpflock zum Stillstand kam. 

Durch den Aufprall wurde ihre 28-jährige Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt, das Fahrzeug schwer beschädigt. Die Lenkerin verließ die Unfallstelle, konnte aber in der Folge rasch ausgeforscht werden. Ein Alkomattest verlief positiv. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen. Anzeigen an die Staatsanwaltschaft und Bezirkshauptmannschaft folgen.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © LPD Tirol, Gruber Bernhard

Kommentare