Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Video im Netz

Katze ärgert Schaf - mit schmerzhaften Konsequenzen

  • Matthias Kernstock
    VonMatthias Kernstock
    schließen

Schafe sind lieb - solange man sie nicht ärgert. Das musste auch eine Katze feststellen, die den Bogen überspannte.

In Hamburg brennen gerade mehrere Autos bei den G20-Protesten nieder (wir berichten im Live-ticker). Die Krawalle überschatten den G20-Gipfel, immer wieder gibt es neue Eskalationsmeldungen. Da sorgt ein bisschen #Catcontent für willkommene Abwechslung zum Start ins Wochenende. 

Die Katze im Video wird sich so schnell nicht wieder in die Nähe eines Schafes trauen. Denn gerade erst hat sie von dem Vierbeiner einen heftigen Kopfstoß bekommen. Das Video „Sheep gets revenge on cat“ bringt gerade viele Menschen bei Youtube zum Lachen. In dem 1:21 minütigen Clip ist die böse Mieze zu sehen, wie sie immer wieder einem neugierigen Schaf eine mitgibt. Die Katze faucht sogar und warnt das Schaf, ihr nicht zu nahe zu kommen. Dabei wirkt das Schaf relativ gelassen und eher neugierig. Als die schwarze Katze das Schaf erneut mit seiner Tatze attackiert, passiert es: Das Schaf nimmt Schwung und stößt die Katze einfach weg. Ob die beiden noch Freunde geworden sind, blieb offen, darf aber bezweifelt werden. 

mk

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Kommentare