Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jugendliche verurteilt

Trio überfällt Tankstelle wie im Computerspiel

Adelaide  - Jugendliche in Australien haben laut Medienberichten im Rausch ein Computerspiel nachgeahmt und eine Tankstelle überfallen. Im Gegensatz zu ihrer digitalen Scheinwelt müssen die Täter jetzt hinter Gitter.

Bei der Verurteilung eines Beteiligten in Adelaide zu zwei Jahren Haft sagte ein Richter, er vermute aufgrund früherer Aussagen, dass die Jungs durch das Computerspiel „Grand Theft Auto“ auf die Idee gekommen seien.

Bei dem Überfall im September hatte einer von ihnen einen Angestellten mit einem Messer bedroht. Die drei flohen mit Geld und Zigaretten.

In dem Spiel kann der Protagonist eine Karriere als Verbrecher machen - zum Beispiel mit Überfällen. „Die Realität ist, dass Sie nun im Gefängnis sind“, sagte der Richter dem 19 Jahre alten Verurteilten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare