Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Hofgastein in Österreich

19-jährige Frau verfolgt und sexuell belästigt

Bad Hofgastein - Ein 22-jähriger Ungar versuchte am 19. November, um 4 Uhr früh, eine 19-jährige Frau zu Boden zu reißen und in ein nahes Waldstück in Bad Hofgastein zu zerren.

Die Flachgauerin war nach einem Lokalbesuch in Bad Hofgastein alleine zu Fuß auf der Gasteiner Straße (B 167) unterwegs in ihre Unterkunft. Der Mann hatte sie vom Lokal weg verfolgt, nachdem er die Frau bereits im Lokal drinnen mehrmals belästigt hatte.

Als er sie von der Straße zerren wollte, wehrte sich die Frau heftig, riss sich los und rannte einem herannahenden Fahrzeug entgegen. Der Ungar flüchtete, konnte aber ausgeforscht und am späten Nachmittag des 19. November festgenommen werden. Bei der Vernehmung gab er an, sich nicht mehr zu erinnern. Er wurde in die Justizanstalt Puch-Urstein überstellt.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare