Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der erste Fund dieser Art

Harvard-Forscher entdecken Planeten außerhalb unserer Galaxie

Ein sogenannter „Rouge Planet“, also ein Planet, der nicht um einen Stern kreist.
+
Harvard-Astronomen ist es gelungen, einen Planeten außerhalb unserer Galaxie nachzuweisen (Symbolbild).

Gibt es eine zweite Erde? Es gibt zumindest mehrere Galaxien. In einer davon, haben Forscher aus Harvard nun einen Planeten entdeckt, der um einen Stern kreist.

Cambridge MA - Unser Sonnensystem weist noch immer unzählige Geheimnisse auf, die es zu erforschen gilt. Dennoch strecken die Wissenschaftler ihre Fühler bereits über das System und sogar über unsere Galaxie hinaus. Eine bestimmte Art von Planet wurde bislang in der Milchstraße nachgewiesen. Astronomen der Harvard University wiesen nun erstaunliches nach.
BW24* deckt auf, warum ein Planet außerhalb unserer Galaxie so außergewöhnlich ist.

Eine potenzielle weitere Galaxie wurde bereits im Jahr 1773 vom französischen Astronom Charles Messier entdeckt und nach ihm, Messier 51 (M51) benannt. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare