Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

146 Einsatzkräfte und zwei Hubschrauber

Großeinsatz: Mountainbiker verursacht Waldbrand mit glühend heißer Bremsscheibe

Kaum zu glauben: Die überhitzte Bremsscheibe eines Fahrrads soll einen Waldbrand in Österreich ausgelöst haben.

Nüziders - Auf einer inoffiziellen Abfahrtsstrecke hatte ein Schweizer am Sonntag sein Rad in eine Wiese gelegt. „Dort dürfte sich einer der staubtrockenen Grasbüschel entzündet haben“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Trotz der Löschversuche des Bikers und seiner zwei Begleiter breitete sich das Feuer in der Gemeinde Nüziders in dem schwer zugänglichen Gelände schnell aus. Mit zwei Hubschraubern konnten die Flammen unter Kontrolle gebracht werden, trotzdem waren noch bis zum frühen Abend 146 Einsatzkräfte mit Nachlösch- und Kontrollarbeiten beschäftigt.

Lesen Sie auch:

Video: Mountainbiker bezwingt die Streif bei Eis und Schnee - mit 103 km/h!

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Kommentare