Gedenkfeier: Amerika trauert um Terror-Opfer

1 von 28
Bei einem inter-religiösen Gottesdienst gedachten die Menschen in Boston gemeinsam mit Angehörigen der Opfer und US-Präsident Barack Obama und dessen Gattin Michelle der Opfer des Terroranschlages auf dem Boston Marathon. Voller Trauer verfolgten die Menschen in Boston die Übertragung der Gedankfeier.
2 von 28
Bei einem inter-religiösen Gottesdienst gedachten die Menschen in Boston gemeinsam mit Angehörigen der Opfer und US-Präsident Barack Obama und dessen Gattin Michelle der Opfer des Terroranschlages auf dem Boston Marathon. Voller Trauer verfolgten die Menschen in Boston die Übertragung der Gedankfeier.
3 von 28
Bei einem inter-religiösen Gottesdienst gedachten die Menschen in Boston gemeinsam mit Angehörigen der Opfer und US-Präsident Barack Obama und dessen Gattin Michelle der Opfer des Terroranschlages auf dem Boston Marathon.
4 von 28
Bei einem inter-religiösen Gottesdienst gedachten die Menschen in Boston gemeinsam mit Angehörigen der Opfer und US-Präsident Barack Obama sowie dessen Gattin Michelle der Opfer des Terroranschlages auf dem Boston Marathon.
5 von 28
Bei einem inter-religiösen Gottesdienst gedachten die Menschen in Boston gemeinsam mit Angehörigen der Opfer und US-Präsident Barack Obama sowie dessen Gattin Michelle der Opfer des Terroranschlages auf dem Boston Marathon.
6 von 28
Bei einem inter-religiösen Gottesdienst gedachten die Menschen in Boston gemeinsam mit Angehörigen der Opfer und US-Präsident Barack Obama sowie dessen Gattin Michelle der Opfer des Terroranschlages auf dem Boston Marathon.
7 von 28
Bei einem inter-religiösen Gottesdienst gedachten die Menschen in Boston gemeinsam mit Angehörigen der Opfer und US-Präsident Barack Obama sowie dessen Gattin Michelle der Opfer des Terroranschlages auf dem Boston Marathon.
8 von 28
Bei einem inter-religiösen Gottesdienst gedachten die Menschen in Boston gemeinsam mit Angehörigen der Opfer und US-Präsident Barack Obama sowie dessen Gattin Michelle der Opfer des Terroranschlages auf dem Boston Marathon.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.