Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ex-Frau von belgischem Kinderschänder Dutroux bald frei?

+
Trotz 30 Jahren Haft: Michelle Martin kommt möglicherweise bald frei.

Brüssel - Michelle Martin, Ex-Ehefrau von Kinderschänder Marc Dutroux aus Belgien, wird möglicherweise bald aus dem Gefängnis entlassen. Ein Gericht sprach sich für ihre Freilassung aus.

Michelle Martin (51), die Ex-Frau und Komplizin des belgischen Kinderschänder Marc Dutroux, kommt möglicherweise in Kürze frei.

Ein für den Strafvollzug zuständiges belgisches Gericht hat sich für die Freilassung der Frau ausgesprochen, berichtete das belgische Fernsehen RTL am Montag.

Martin war 2004 in einem spektakulären Gerichtsverfahren als Mittäterin ihres Mannes zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Marc Dutroux erhielt wegen der Entführung von sechs Mädchen und dreifachen Mordes eine lebenslange Haftstrafe.

Sollte die Staatsanwaltschaft nicht bis spätestens Dienstagnachmittag Beschwerde einlegen, könnte Martin in Kürze frei sein. Ein früherer Antrag der Frau auf vorzeitige Entlassung war 2007 abgelehnt worden.

dpa

Kommentare