Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erstmals Schweinegrippe-Fall in Ungarn

Ein Tourist aus Brasilien ist in Ungarn vom H1N1-Virus befallen gewesen.
+
Ein Tourist aus Brasilien ist in Ungarn vom H1N1-Virus befallen gewesen.

Budapest - In Ungarn ist erstmals eine Schweinegrippe- Erkrankung nachgewiesen worden. Der 27-jährige Tourist aus Brasilien, der vom H1N1-Virus befallen war, gilt aber inzwischen als geheilt, berichteten ungarische Medien am Samstag .

Der Mann war vor zehn Tagen in Ungarn eingetroffen und hatte sich wegen Fiebers im Krankenhaus der nordungarischen Stadt Eger behandeln lassen. Das H1N1-Virus wurde bei einer Untersuchung seiner Blutprobe im ungarischen Landeszentrum für Epidemologie nachgewiesen. Das Zentrum verfügt über ein von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anerkanntes Referenzlabor.

dpa