Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwischen Skopje und Thessaloniki

Güterzug entgleist: Eisenbahnverbindung unterbrochen

Am Unglücksort liegen ineinander verkeilte Container. Foto: Sotiris Barbarousis
+
Am Unglücksort liegen ineinander verkeilte Container. Foto: Sotiris Barbarousis

Athen - Wegen der Entgleisung eines Güterzuges wurde am Samstag die Eisenbahnverbindung zwischen Thessaloniki und Skopje für unbestimmte Zeit unterbrochen. Beim Umfall wurden nach Berichten des griechischen Staatsradios (NERIT-Proto) zwei Eisenbahner leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Eisebahndirektion werde die Entgleisung auf starke Regenfälle und einem leichten Erdrutsch nahe der Ortschaft Gefyra zurückgeführt, berichtete das griechische Staatsradio weiter. Der Güterzug transportierte Elektronikartikel von Griechenland nach Ungarn. 

dpa 

Kommentare